exchange-server

How-To: Exchange Server 2007 Hub/Transport Daten verschieben

EXCHANGE SERVER

Auf dem Hub/Transport Server werden viele Logfiles generiert, welche nicht unbedingt auf der System-Partition liegen sollte. Folgende Verzeichnisse sollte daher frühzeitig resp. während der Implementation der neuen Messaging Plattform auf eine Data-Partition verschoben werden:

Queue Database

  1. Mit Notepad das File “C:\Program files\Microsoft\Exchange Server\Bin\EdgeTransport.exe.config“ öffnen
  2. Folgende Parameter entsprechend anpassen
    • “QueueDatabasePath” value = “D:\TransportRoles\Data\Queue”
    • “QueueDatabaseLoggingPath” value = “D:\TransportRoles\Logfiles\Queue”
    • “IPFilterDatabasePath” value = “D:\TransportRoles\Data\IpFilter”
    • “IPFilterDatabaseLoggingPath” value = “D:\TransportRoles\Logfiles\IpFilter”
    • “TemporaryStoragePath” value = “D:\TransportRoles\Data\Temp”
  3. Restart des „Microsoft Exchange Transport“ Servicenet stop MSExchangeTransport && net start MSExchangeTransport
  4. Wenn die neuen Files im neuen Verzeichnis erstellt wurden, können diese am ursprünglichen Speicherort gelöscht werden.
    • QueueDatabasePath: Mail.que, Trn.chk
    • QueueDatabaseLoggingPath: Trn.log, Trntmp.log, Trnnnnn.log, Trnres00001.jrs, Trnres00002.jrs, Temp.edb

Pickup Directory

  1. Die “Exchange Management Shell” öffnen
  2. Mit dem folgenden PowerShell Befehl den Ordner anpassen:
    • Set-TransportServer EXCHT01 -PickupDirectoryPath "D:\TransportRoles\Data\Pickup"

Message Tracking

  1. Die “Exchange Management Shell” öffnen
  2. Zunächst muss das Message Tracking aktiviert werden:Set-TransportServer EXCHT01 -MessageTrackingLogEnabled:$true
  3. Mit dem folgenden Befehl wird der Ordner angepasst:Set-TransportServer EXCHT01 -MessageTrackingLogPath "D:\TransportRoles\Logfiles\MessageTracking"
  4. Zusätzlich das maximale Alter des Logfile…Set-TransportServer EXCHT01 -MessageTrackingLogMaxAge 45.00:00:00
  5. …sowie die maximale Ordnergrösse definieren:Set-TransportServer EXCHT01 -MessageTrackingLogMaxDirectorySize 512MB

Protocol Logging

  1. Die “Exchange Management Shell” öffnen
  2. Mit dem folgenden Befehl wird der Ordner für das Receive-Protocol angepasst:Set-TransportServer EXCHT01 -ReceiveProtocolLogPath "D:\TransportRoles\Logfiles\ProtocolLog\SmtpReceive"
  3. … und so für das Send-ProtocolSet-TransportServer EXCHT01 -SendProtocolLogPath "D:\TransportRoles\Logfiles\ProtocolLog\SmtpSend"
  4. Zusätzlich das maximale Alter des Logfile…Set-TransportServer EXCHT01 -ReceiveProtocolLogMaxAge 45.00:00:00
    Set-TransportServer EXCHT01 -SendProtocolLogMaxAge 45.00:00:00
  5. …sowie die maximale Ordnergrösse definieren:Set-TransportServer EXCHT01 -ReceiveProtocolLogMaxDirectorySize 512MB
    Set-TransportServer EXCHT01 -SendProtocolLogMaxDirectorySize 512MB

Weitere Informationen

  • Microsoft Technet Article 125177: How to Change the Location of the Queue Database
  • Microsoft Technet Article 124549: How to Configure the Pickup Directory
  • Microsoft Technet Article 997984: How to Configure Message Tracking
  • Microsoft Technet Article 124531: How to Configure Protocol Logging

Exchange Server

,

About the Author

Michel Luescher ist bei Microsoft Corporation als Solution Architect im Center of Excellence (CoE) für Datacenter & Cloud Infrastructure tätig. Michel ist Speaker und Blogger rund um das Thema Microsoft Cloud und bei Microsoft zudem Subject Matter Expert (SME) für Hyper-V + System Center Virtual Machine Manager.

Hinterlasse eine Antwort.