Category: Tools

cat-windows-server

Templates und Images mit Generation 2 Virtual Machines

WINDOWS SERVER

Mit Windows Server 2012 R2 wurde die Unterstützung für UEFI Boot bei Hyper-V Virtual Machines hinzugefügt. Diese und entsprechend weitere Neuerung kommt mit der sogenannten Generation 2 (Gen 2) VM. Dazu hat Microsoft Program Manager John Howard eine umfassende Blog Serie veröffentlicht. Ein Problem welches aber immer wieder zu sehen ist, die Fehlermeldung beim ersten

 
cat-hyper-v

MAP 6.0, das Werkzeug zur Vorbereitung für eine Private Cloud

HYPER-V

Kürzlich hat Microsoft eine neue Version des Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) vorgestellt. Die Aufgabe des kostenfreien Tools besteht darin, eine bestehende Infrastruktur auf die Tauglichkeit für eine Migration ein neues Microsoft Betriebssystem, oder (Cloud)Lösung zu prüfen und bei der Planung und einem anschliessenden Umstieg zu unterstützen. Mithilfe dieses Werkzeuges kann innert wenigen Stunden

 
cat-windows

Diskeeper 2011 – Effizient auf dem nächsten Level

WINDOWS

Die Festplatte ist nach Prozessor und Arbeitsspeicher die dritt wichtigste Komponente eines Computers. Übertrieben gesagt ist es im Grunde genommen egal wie schnell Prozessor oder Arbeitsspeicher sind wenn die Festplatte fragmentiert ist. Diskeeper ist ein sogenanntes “Echtzeit-Defragmentierungstool”, welches gemäss Angaben des Herstellers bis zu 85% aller Fragmentierungen verhindert. Über Diskeeper wurde in diesem Blog bereits

 
cat-hyper-v

Hyper-V Stencils für Microsoft Visio

HYPER-V

Bei der Erstellung eines Konzepts und/oder Dokumentation ist Microsoft Office Visio nicht mehr wegzudenken. Layouts und Schemas lassen sich wunderbar abbilden und visualisieren. Leider gibt es für viele Produkte keine offiziellen Stencils… wie auch schon bei schon für VMware und Citrix. Jonathan Cusson hat in seinem Blog nun auch für Hyper-V und System Center Virtual Machine Manager

 
cat-hyper-v

How-To: Diskeeper V-locity mit Hyper-V

HYPER-V

Vor einigen Wochen wurde im Artikel “Hyper-V und Diskeeper V-locity, eine optimale Ergänzung” die Defragmentierungs-Lösung für Hyper-V vorgestellt. Das Interesse an V-locity ist riesig, daher folgt nun ein How-To zur Installation von Diskeeper V-locity in einer Hyper-V Infrastruktur. Da die Möglichkeiten der V-locity Konsole zur Analyse und Berichte sehr begrenzt sind, wird zudem die Management

 
cat-hyper-v

Hyper-V und Diskeeper V-locity, eine optimale Ergänzung

HYPER-V

Die Fragmentierung der Festplattendateien ist vor allem bei I/O-intensiven Anwendungen, wo auch Microsofts Hyper-V dazuzählt, ein Problem. Wie im letzten Artikel “How-To: Verwaltung eines Cluster Shared Volume (CSV)” beschrieben kann mit durchaus mit Boardmittel eine Defragmentierung der Cluster Shared Volumes durchgeführt werden – Der in Windows integrierte Disk Defragmenter ist die erste Anlaufstelle, aber bietet

 

WinRAR, richtig packen

Im Zeitalter der grossen Bild und Media Files ist ein leistungsstarkes Komprimierungsprogramm sehr wichtig. Seit Windows XP kann zusätzliche Software ein ZIP Archive erstellt, oder entpackt (geöffnet) werden. RAR Archive erreichen hohe Komprimierungsraten, deshalb ist das Format neben ZIP sehr beliebt und verdient eigentlich höhere Beachtung. Dies auch da RAR-Archive in der Regel bis zu

 
cat-hyper-v

Hyper-V Best Practices Analyzer

HYPER-V

Schon seit mehreren Jahren stellt Microsoft ihren Kunden mit “Best Practice Analyzer” (BPA) ein kostenloses Tools um die eigene Infrastruktur zu überprüfen, wie zum Beispiel die Konfiguration des eigenen Exchange Servers. Nachdem BPA eine Installation überprüft hat, werden Abweichungen von bewährten Einstellungen aus der Praxis dem Administrator aufgezeigt. Mit Windows Server 2008 R2 hat Microsoft

 
cat_powershell

UltraEdit, der Master der Scripts

POWERSHELL

Für Programmierer gibt es Visual Studio und für IT Pro’s gibt es Notepad, oder? Falsch! Das richtige Werkzeug um kleine Anwendungen zu schreiben, Webseiten zu erstellen, oder Scripts zu editieren heisst UltraEdit. Der praktische Editor versteht sich mit zahlreichen Programmiersprachen, bietet eine äusserst leistungsstarke Suchfunktion und hält beliebig viele beliebig lange Dokumente gleichzeitig geöffnet –

 
cat-swisscom

Wie schnell ist mein Internet Zugang?

SWISSCOM

Wer wollte nicht schon mal die Geschwindigkeit seines Internet Zugang testen. Die Anbieter von DSL- und Cable Anschlüssen überbieten sich seit Jahren mit neuen Up- und Download Limits um Kunden zu gewinnen. Aktuell bekommt man in der Schweiz für rund CHF 70.- (ca. €46.-) folgende High-Speed Anschlüsse: Cablecom (Cable) Download 25’000 Kbit’s Upload: 2’500 Kbit’s Preis:

 
Seite 1 von 6123456