Category: VIRTUAL MACHINE MANAGER

Das mit dem System Center Virtual Machine Manager weitaus mehr als Virtual Machine Management gemacht werden kann ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Die Funktionen welche sehr stark genutzt werden sind jene im Bereich Network. Dazu wurde kürzlich auch bereits einige nützliche Ressourcen bereitgestellt. In der Regel ist es keine schlechte Idee, den SCVMM in der

 

Seit System Center 2012 lässt sich der Virtual Machine Manager Management Server auch als Active / Passive Cluster betreiben. Dieses Szenario wiederfährt inzwischen grosse Beliebtheit, da vor allem bei Grossinstallationen (wie zum Beispiel bei Service Provider) der Virtual Machine Manager eine sehr wichtige Rolle einnimmt. Doch was wenn nach einem Failover dieses kritischen Management Server

 

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des “Windows Server 2012 Hyper-V Installation and Configuration Guide” war es gestern wieder soweit… Das “Microsoft System Center: Building a Virtualized Network Solution” Buch für Virtual Machine Manager ist kostenlos als eBook bei Microsoft Virtual Academy verfügbar. Ebenfalls wird eine gedruckte Version in Kürze (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag) bei Amazon bestellbar

 
cat-scvmm

Problem mit der Operations Manager Verbindung

VIRTUAL MACHINE MANAGER

In einem früheren Post wurde beschrieben wie die Verbindung zwischen System Center Virtual Machine Manager und Operations Manager hergestellt werden kann. Doch was wenn die Verbindung nicht mehr aktuell ist, oder nicht mehr funktioniert? Zum Beispiel weil der Operations Manager Management Server nicht mehr existiert? In den Operations Manager Einstellungen wird folgende Fehlermeldung ausgegeben: The

 

Als Hyper-V Management Tool vereinfacht System Center Virtual Machine Manager einige Arbeiten rund um den Hypervisor von Microsoft. Zum Beispiel lassen sich VHD (wie auch VHDX) Images vereinfacht verwalten, konvertieren oder erweitern. Wird die Operation an der System Disk (IDE) vorgenommen, so muss die VM in einem gestoppten Zustand sein. Nun kann es vorkommen, dass

 

Seit System Center 2012 Virtual Machine Manager lassen sich komplexe Services mit mehreren Tiers zusammenstellen und einsetzen. Ein wesentliches Szenario ist dabei die Installation eines SQL Server. Mit System Center 2012 SP1 gibt es in wenigen Fällen allerdings den Fall, dass der VMM Service stoppt wenn ein Deployment ausgelöst wird. Dies wird mit folgender Meldung

 
cat-scvmm

Konfiguration von Hyper-V Converged Fabric

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Wie in den letzten Artikel beschrieben, ist mit Service Pack 1 für System Center 2012 Virtual Machine Manager einiges im Bereich Network Management hinzugekommen, wie der Logical Switch. Im nachfolgenden Artikel geht es um die Konfiguration dieser Komponente. Dies ist der zweite Artikel einer Serie zu System Center 2012 Virtual Machine Manager, welche zusammen mit

 

Kürzlich hat Savision mit “Vital Signs for VMM” ein kostenloses Add-In für System Center 2012 Virtual Machine Manager veröffentlicht. Das Add-In nutzt die neue Integration in die VMM Console, welche mit System Center 2012 SP1 dazugekommen ist. Vital Signs analysiert die vorhandenen Informationen aus der VMM Database, schaut spezifisch auf folgende Probleme und stellt sogenannte

 

Bei der Veröffentlichung des Update Rollup 2 für System Center 2012 SP1 vor zwei Wochen staunte man nicht schlecht dass keine Fixes für Virtual Machine Manager enthalten waren. Allerdings war die Situation etwas anders wie Carmen Summers im Virtual Machine Manager Blog beschreibt. Unter KB 2802159 sind die detaillierten Informationen aufrufbar. Dieser Rollup beinhaltet 20

 

Eine der stärken von System Center Virtual Machine Manager ist die Verwaltung von anderen Hypervisor, wie Citrix XenServer und VMware vSphere. Eine Funktion welche Initial wohl primär die Migration von Virtual Machines nach Hyper-V vereinfachen sollte, hat inzwischen grosse Beliebtheit bei vielen (Gross-)Kunden erfahren. Der primäre Fokus liegt auf die Erstellung und Verwaltung von Virtual

 
Seite 1 von 812345678