Tag Archives: Freeware

Kürzlich hat Savision mit “Vital Signs for VMM” ein kostenloses Add-In für System Center 2012 Virtual Machine Manager veröffentlicht. Das Add-In nutzt die neue Integration in die VMM Console, welche mit System Center 2012 SP1 dazugekommen ist. Vital Signs analysiert die vorhandenen Informationen aus der VMM Database, schaut spezifisch auf folgende Probleme und stellt sogenannte

 

Sysinternals “Disk2vhd”

HYPER-V

Mark Russinovich und Bryce Cogswell haben die Microsoft Sysinternals Kollektion um ein hilfreiches Physical to Virtual (P2V) Tool. Mit Disk2vhd lässt sich im laufenden Betrieb eine exakte Kopie einer Hard Disk erstellen. Die Virtual Hard Disk (VHD) lässt sich dann später in Hyper-V, oder Windows Virtual PC nutzen, oder auch als VHD bei Windows 7

 

Sysinternals “Process Explorer”

WINDOWS

Wenn man wissen will, was auf einem Windows System läuft, ist man mit “Process Explorer” auf der richtigen Spur. Die Freeware aus dem Hause Microsoft zeigt alle Details der laufenden Prozesse minutiös an. Das Utility liefert zudem eine genaue Aufstellung darüber, welche Files aktuell geladen sind, welche Priorität diese besitzen und welche DLLs mit ausgeführt werden. Eine

 

visionapp Remote Desktop 2009

WINDOWS SERVER

visionapp Remote Desktop 2009 (vRD 2009) ist ein Tool welches Administratoren bei der täglichen Arbeit unterstützt. Sehr beliebt ist die “Ordner-Struktur” welche man sich bauen kann und dass die Logon-Credentials pro Ordner/Server gespeichert werden können. In der kostenpflichtigen Version können die Informationen in einer SQL-Database abgelegt werden und mehreren Administratoren somit zugänglich gemacht werden. Limitierungen

 

Neue Version von Veeam FastSCP released

VEEAM

Veeam FastSCP ist eine der beliebtesten File-Transfer Tools für VMware ESX. Die Freeware hat dem bisherig eingesetzten WinSCP innert Kürze den Rang abgelaufen. Doch seit der Version 3.5 des ESX Server entstanden beim Transfer von kleinen Files (BSP. Patches) immer wieder der gleiche Fehler: Object reference not set to an instance of an object Das Problem

 

How-To: Die Ursache eines Bluescreen analysieren

WINDOWS

Wer kennt schon den Windows “Blue Screen of Death” (BSOD) nicht. Ein STOP-Error unter Windows ist sehr ärgerlich. Seit den neuen Windows Versionen ist die Häufigkeit zwar massiv zurückgegangen (zum Glück), dennoch sind solche Meldungen keinesfalls zu vernachlässigen. Hauptursachen für einen Bluescreen sind fehlerhafte Treiber, Software oder sogar defekter Hardware. Doch was will uns Windows mit

 

Sysinternals “BgInfo”

WINDOWS

Mit BgInfo von Microsoft Sysinternals, die Tool Suite von Microsoft, können einfach und schnell wichtige Informationen auf dem Desktop angezeigt werden. Das Tool ist bei Administratoren sehr beliebt um den Überblick zu behalten. Impressionen BgInfo sieht im Einsatz wie folgt aus: Integration in Group Policy Damit das Tool nicht auf jedem Server manuell in den Startup

 

Sysinternals “Active Directory Explorer”

WINDOWS SERVER

Sysinternals, die Microsoft Tool Suite von Mark Russinovic, hat ein Tool zum Betrachten des Active Directory veröffentlicht. Mit dem Active Directory Explorer lassen zum, im Gegensatz zu integrierten Management Console, Suchkombinationen abzuspeichern und später wieder aufzurufen. Support Tools von Sysinternals kommen zwar inzwischen von Microsoft, werden allerdings als “as is” bereitgestellt. Ein Auszug aus den Sysinternals Software

 

Exchange Server 2007 Stencils für Microsoft Visio

EXCHANGE SERVER

Mit der neuen Exchange Server 2007 hat Microsoft auch neue Visio Shapes veröffentlicht. Damit lassen sich nun auch ideal sämtliche Exchange Rollen dokumentieren. Download Die Visio Stencils für Microsoft Exchange Server 2007 können direkt beim Hersteller heruntergeladen werden.

 

VMTSPatchManager das “Windows Update” für VMware ESX 3.0.x

VMWARE

Mit dem VMTSPatchManager von VMTS.net wird eines der grössten Probleme beim Betrieb einer VMware ESX Infrastruktur gelöst. Denn derzeit ist das Patch Management bei VMware nur manuell möglich und somit viel Aufwand verbunden. Die Freeware ermöglicht nun auf einfache Weise Patches in VMware ESX einzuspielen. Impressionen VMTSPatchManager sieht im Einsatz wie folgt aus: Download VMTSPatchManager kann leider nicht

 
Seite 1 von 212