Tag Archives: WSUS

Kürzlich wurde das Virtual Machine Servicing Tool, kurz als VMST bezeichnet, in der Version 2012 veröffentlicht. Auf dieses Update wurde lange gewartet, da bisher die System Center 2012 Suite nicht unterstützt wurde. Das Update liess doch ein wenig auf sich warten, so wurde der Artikel zu VMST 3.0 vor fast zwei Jahren verfasst… Wie bisher

 

In der Private Cloud Session der Microsoft TechDays 11 habe ich gemeinsam mit Philipp Witschi von der itnetx gmbh eine voll automatisierte Lösung für Fabric Patching vorgestellt. Vielen Teilnehmern haben uns kontaktiert und wünschten mehr darüber zu erfahren. In diesem Artikel stellen wir nun weitere Informationen zum vorgestellten “Automated Fabric Patching” zur Verfügung. Das Video

 

Ein funktionierendes Patch Management ist entscheidend für eine gut funktionierende Infrastruktur. Mit System Center Virtual Machine Manager 2012 kommt eine wichtige Neuerung für das Patchen einer Fabric. Mit diesem neuen Fabric Patching Management können nun sehr einfach Hyper-V Hosts, VMM Server, VMM Library und der Update Server aktuell gehalten werden. Das Fabric Patch Management von

 

Eine Landschaft mit zahlreichen Virtual Machines bietet viele Vorteile – doch auch einige neue Herausforderung mit sich. Eine davon ist der Patch-Tuesday von Microsoft. Wie hält man sämtliche Virtual Machines, Templates und Virtual Machines welche oftmals offline sind auf einem aktuellen Stand? Die Antwort lautetet: Mit dem Virtual Machine Servicing Tool (VMST). Kürzlich hat Microsoft

 

100% CPU Auslastung durch svchost.exe

WINDOWS

Ein bekanntes Phänomen, beim Logon Process läuft die CPU mit 100% Auslastung. Das Problem tritt vor allem bei Clients auf wo “WSUS” in der Version 2, oder “Microsoft Update” als Quelle für Windows Update definiert ist. Das Symptom ist zwar bereits seit einigen Monaten behoben, dennoch kämpfen einige Kunden noch immer mit den “svchost/msi issue”

 
Seite 1 von 11