cat_apple

Apple iPhone vs. Windows Mobile

APPLE

Zum Jahreswechsel noch was für die Bauchmuskeln. Wer kennt die berühmten TV-Spots “Hi, I’m a Mac… and I’m a PC” schon nicht. Nun meldet sich auch das iPhone zu Wort:

Gefunden bei BloggingTom

Off Topic

,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Comments (1)

  • Hans Mertes says:

    Geo targeting kann iphone mittlerweile auch und Mail als Business Applikation funktioniert auf dem iphone einwandfrei (imap).
    Der einzige Unterschied ist, dass sich das iphone die Mails “holt” anstatt sie wie beim Blackberry zugestellt zu bekommen (push).

    Das macht aber nichts, den das iphone prüft in kurzen Zeitabständen ob neue Mails vorliegen. Und die Serverlast/das Datenaufkommen stört keinen, da es ja eine Flatrate von tmobile ist.

    Schreiben lässt sich auf dem iphone nach etwa einer Eingewöhnungszeit bestens und flüssig (beide Daumen).
    Da hat Apple mal einen wirklich guten Job gemacht.

    Ich sehe das iphone als testenswerte alternative.

     

Leave a Reply to Hans Mertes. Cancel reply?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

3 Monate und 10’000 Hits How-To: ActiveSync Konfiguration mit Sony Ericsson