Monthly Archives: May 2008

Bei der Installation eine Rollup Update für Exchange Server 2007 ist es wichtig, dass der Server Zugriff auf die “Certificate Revocation List” von Microsoft hat. Nach dem Neustart, wenn die Rollup Update Installation abgeschlossen wird, muss der Exchange Sever auf die URL http://crl.microsoft.com/pki/crl/products/CSPCA.crl zugreifen können um die aktuelle “Certificate Revocation List” herunter zu laden. Kann keine

 
exchange-server

How-To: Mailbox zu einer linked Mailbox konvertieren

EXCHANGE SERVER

Mit Exchange Server 2007 steht die Möglichkeit von “linked Mailboxen” zur Verüfügung. Ein solche verknüpftes Postfach wird eine einem “externen” User Account zugeordnet. Beispielsweise in einem Resource Forest wird dieses Szenario angewendet. Diese User Accounts in dem Resource Forest verfügen zwar über eine Mailbox, sind aber als User-Object deaktiviert. Um den Mailbox Typ zu ändern

 
cat-windows-server

Softerra LDAP Administrator 2008

WINDOWS SERVER

Jeder kennt Microsoft’s ADSIEDIT um mittels LDAP auf das Active Directory zuzugreifen. Softerra bietet mit “Softerra LDAP Administator” ein kommerzielles Produkt mit zusätzlichen Funktionen und vereinfachter Handhabnung. Besonders hilfreich ist, dass im rechten Fenster direkt die entsprechenden Felder samt Inhalt angezeigt werden. Leider werden aber auch nur die ausgefüllten Felder angezeigt… Im grossen und Ganzen ist das Tool

 
exchange-server

Exchange Server 2007 Wallpaper

EXCHANGE SERVER

Für die Hardcore-Fans des Exchange Server 2007 gibt es beim Exchange Team Blog die Exchange Wallpapers zum Download. Es gibt für die Auflösung 1024×768, 1280×1024 und 1920×1200 ein JPEG-File. Ob es sinnvoll ist, auf einem Server ein Wallpaper zu laden lass ich mal im Raum stehen… … aber zu meinem IBM ThinkPad passt’s. Enjoy it!

 
cat-symantec

How-To: Backup Exchange Server 2007 mit Backup Exec

SYMANTEC

Bereits in einem älteren Artikel wurde beschrieben, welche Einstellungen und Konfigurationen für ein erfolgreiches Backup eines Exchange Server mit Backup Exec erforderlich sind. Mit Exchange Server 2007 und Backup Exec 12 haben sich die Anforderungen und Möglichkeiten ein wenig geändert. Im nachfolgenden Guide wird das How-To für eine erfolgreiche Sicherung der Exchange Database beschrieben: Software

 
cat-symantec

How-To: Disable Backup Exec enhancements comments

SYMANTEC

In Symantec Backup Exec besteht die Möglichkeit, mittels dem “Comments” Link in der Title-Bar “Enhancement Request” an Symantec zu übermitteln. Nebst Kommentaren können auch komplette Screenshots transferiert werden. Dies sollte den Entwickler dienen, Probleme und Bedürfnisse in einen nächsten Release mit-einbeziehen zu können. Wenn aus Compliance- oder Law-Reasons nicht möglich ist, eine Verbindung mit dem Internet herzustellen,

 
cat-windows-server

“Windows Server Backup” whats new?

WINDOWS SERVER

Mit Windows Server 2008 wird auch eine neue Version von NTBackup, Windows Server Backup, ausgeliefert. Hier wurden einige wichtige Änderungen vorgenommen. Ein Zitat aus der “what’s New” Übersicht von Microsoft: Windows Server Backup incorporates faster backup technology and simplifies data or operating system restoration. Die grundlegende Änderung ist die Umstellung von “file-based” auf das Snapshotverfahren mittels

 

How-To: XenServer License hinzufügen

CITRIX

Citrix XenServer ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Die Express Edition ist sogar kostenlos verfügbar. Dies aber nur am Rande. Damit die Standard, oder Enterprise Edition Features genutzt werden können, muss ein License-File hinzugefügt werden. In XenCenter muss dazu der entsprechende XenServer angewählt und unter dem Menutpunkt “Server – Install License Key…” das License File hinzugefügt werden.

 
cat-windows-server

Black Logon Screen bei Windows Server?

WINDOWS SERVER

Was machen, wenn bei einem Windows Server 2003 System der Logon Screen wie folgt aussieht? Diesen Effekt erhält man, wenn in der Registry die Subkeys des folgenden Key’s auf “0 0 0” (Schwarz) gesetzt sind: Key: HKEY_USERS\.Default\Control Panel\Colors Damit die ursprünglichen Farben wieder angezeigt werden, muss folgender Zustand wiederhergestellt werden: ActiveBorder: 212 208 200 ActiveTitle: 10 36

 

VMware Workstation 6.5 doch mit ESX support?

VMWARE

[HighlightGreen] Dieser Artikel ist veraltet![/HighlightGreen] Wäre eine ideale Gelegenheit um Hyper-V genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie in einem älteren Post beschrieben, war es früher möglich VMware ESX in der Workstation Edition zu betreiben. Leider war ab der Version 3.5 inkl. 3i schluss… Eric Sloof hat auf seinem VMware Blog einen interessanten Artikel zu