Monthly Archives: August 2008

exchange-server

How-To: Exchange Server 2007 mit Windows Server 2008

EXCHANGE SERVER

Damit Exchange Server 2007 auf einem Windows Server 2008 System installiert werden kann, Vorbereitungen am zukünftigen Exchange Server aber auch am Active Directory notwendig. Wichtig, es lässt sich nur die Version mit integriertem Exchange Server Service Pack 1 auf Windows Server 2008 installieren. Die Installation auf Basis des Server Core ist bei Exchange Server nicht möglich. Server

 

Citrix Provisioning Server 5.0 released

Lange war es um den neuen Citrix Provisioning Server verdächtig ruhig. Doch als Beginn August 2008 mit Project “Charles” der Private Release Candidate erstellt wurde, konnte es sich wohl nur noch um wenige Wochen handeln. Seit 21. August 2008 steht die Version 5.0 mit folgenden neuen Features zur Verfügung: MMC Snap-in based Console MS SQL Database, per Default wird

 
cat-windows-server

Windows Server 2008 Performance Tuning

WINDOWS SERVER

Schon seit einiger Zeit hat Microsoft ein Dokument zum Thema Performance Tuning von Windows Server 2008 bereitgestellt. Neu ist in diesem Whitepaper auch ein sehr gutes und ausführliches Kapitel zu Hyper-V enthalten. Weiterhin werden diese Themen behandelt: Performance Tuning for Server Hardware Performance Tuning for Networking Subsystem Performance Tuning for Storage Subsystem Performance Tuning for Web

 
exchange-server

Exchange Server Support für Hyper-V

EXCHANGE SERVER

Microsoft hat am 19. August 2008 ihre Software Licensing Terms zugunsten der Virtualisierung anpasst: New Microsoft Licensing and Support Eases Path to Virtualization. Microsoft is updating its software licensing terms for 41 server applications, including Microsoft SQL Server 2008 Enterprise edition, Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1 Standard and Enterprise editions, Microsoft Dynamics CRM 4.0 Enterprise

 
cat_server-core

How-To: Active Directory mit Windows Server Core 2008

SERVER CORE

Soll ein Domain Controller auf einem Windows Server Core 2008 installiert werden, muss zunächst ein neuer Server als Core Server installiert werden. Nach Abschluss der Windows Installation müssen folgende Komponenten gemäss Konzept konfiguriert werden: Network Computer Name Remote Desktop Connection Firewall Server Konfiguration Die Konfiguration kann mittels Command Prompt, beschrieben in einem älteren Artikel “How-To:

 
cat_server-core

How-To: Integration Services auf Server Core installieren

SERVER CORE

Wird eine Virtual Machine auf Hyper-V installiert, so müssen für die verbesserte Integration zwischen Host und Guest System die “Integration Services” nachinstalliert werden. Ohne dieses Software Package stehen gewisse Funktionen nicht zur Verfügung. Die Integration Services sind vergleichbar mit den “VMware Tools” von VMware. Um die Integration Services zu installieren muss in der Virtual Machine Connection unter “Action ⇒ Insert

 
exchange-server

The Exchange Server 2007 Autodiscover Song

EXCHANGE SERVER

Wieso nicht mal einen Song über Exchange Server schreiben? Das hat sich auch David Sterling, Senior Software Development Engineer bei Microsoft, gedacht: I didn’t think much of it, but after discussing the idea with some other team members, it was decided that I should record and master it and make it available to the Exchange

 

Vor wenigen Stunden wurde auf der Microsoft Page der “Exchange System Manager for Windows Vista” als neuer Download veröffentlicht. Somit lässt sich nun ein Exchange Server 2003 auf von Windows Vista Clients verwalten. Zum Download… Download Der “Exchange System Manager (ESM)” kann direkt beim Hersteller heruntergeladen werden. Gemäss den Release Notes gelten folgende Requirements: You can install

 
exchange-server

Exchange Server 2007 Message Size Limits

EXCHANGE SERVER

Auf dem Exchange sind diverse Limits by Default gesetzt. Sämtliche Konfigurationen können jeweils mit cmdlets in der Exchange Management Shell (EMS), oder mit Unterstützung der Maus in der Exchange Management Console (EMC) vorgenommen werden. Einschränkungen auf der Organization Ebene können mit “Get-TransportConfig” anzeigt werden. Die Modifikation dieser Werte können zum Beispiel wie folgt aussehen “Set-TransportConfig

 

Wer eine Lotus Domino 8 Infrastruktur mit Backup Exec sichern will, muss die aktuelle Version 12 einsetzen. Bei einigen Installation konnte festgestellt werden, dass nach wenigen Minuten der Backup Job in einem Error endet: Final error: 0xe000fe30 – A communications failure has occurred. Im Event Viewer werden zudem folgende Meldungen geloggt: Event Type: Error Event