Yearly Archives: 2008

exchange-server

E-Mail Flut stoppen, mit “Email Prioritizer”

EXCHANGE SERVER

Wer kennt das nicht, fast schon im Minuten Takt erreichen E-Mails den Posteingang, welche immer wieder die Konzentration stören und einem von wichtigen Aufgaben ablenken. Mit dem Abstellen von Newsletter und dem konsequenten Löschen von Spassbotschaften wird man der E-Mail Flut nicht Herr. Um die Welle elektronischer Nachriten wirksam in Bahnen zu lenken, ist grosse

 
cat-windows-server

How-To: WSUS 3.0 on Windows Server 2008

WINDOWS SERVER

Das Patch Management für Microsoft Produkte stellt seit “Microsoft Update” kein grosses Problem mehr dar. Die Microsoft Family wird in grossen Umfang unterstützt. Mit “Windows Server Update Services” (WSUS) ist es für grössere Infrastrukturen auch möglich, Patches gemäss einem Approval-Plan automatisch zu installieren. Die Freeware von Microsoft liegt aktuell in der Version 3.0 SP1 vor. Nachfolgend wird

 
exchange-server

Exchange Services aus dem Internet testen

EXCHANGE SERVER

Das Exchange Server Development Team hat mit “testexchangeconnectivity.com” eine Webpage online gestellt, worüber Exchange Verantwortliche ihren Server vom Internet aus testen können. Mit dem “Remote Connectivity Analyzer” stehen aktuell folgende Tests zur Verfügung: Microsoft Office Outlook 2007 Autodiscover Connectivity Test This test will walk through the steps Microsoft Office Outlook 2007 uses to connect to Autodiscover Microsoft

 
exchange-server

How-To: Angepasste Exchange Management Console erstellen

EXCHANGE SERVER

Für die Verwaltung einer Exchange Server Infrastruktur, kann es hilfreich sein, sich eine passende Management Console zusammenzustellen. Dies kann mit Boardmittel einfach realisiert werden: Zunächst muss eine “leere” Microsoft Management Console (MMC) gestartet werden. Dann können mittels “File ⇒ Add/Remove Snap-in…” die gewünschten Snap-ins hinzugefügt werden. Zum Beispiel eigenen sich folgende Snap-ins besonders: Active Directory Users and

 

Citrix XenServer 5.0 released

CITRIX

[HighlightGreen] Dieser Artikel ist veraltet![/HighlightGreen] Wäre eine ideale Gelegenheit um Hyper-V genauer unter die Lupe zu nehmen. XenServer wurde in der Version 4.2 als Project “Orlando” gestartet. Im Zug der Product Releases wurde die Versionsnummer auf 5.0 angepasst. Citrix startet mit XenServer 5.0 durch und versucht im Virtualisierungsmarkt weitere Anteile zu gewinnen. Da das Produkt perfekt

 

Bill Gates und Jerry Seinfeld werben für Microsoft

Seit wenigen Tagen läuft der neue Microsoft Werbespot im amerikanischen Fernsehen. Der Komiker Jerry Seinfeld, unteranderem bekannt aus der Comedy-Serie “Seinfeld”, trifft in einem in einem Schuhgeschäft auf Bill Gates und unterhält sich während unteranderm über “essbare Computer”. Inzwischen wurde bereits das zweite Video veröffentlicht, wo Jerry und Bill als Familie gezeigt werden. Das ganze

 

Citrix Product Naming und Acronyms

CITRIX

Im Jungel der vielen neuen Citrix Products / Releases wurden das Products Naming überdacht, im Fokus steht die Virtualisierung mit dem Label “XEN”. Zu diesem Change hat Gus Pinto mehr in seinem Blog geschrieben. Citrix Presentation Server = Citrix XenApp Citrix Desktop Server = XenDesktop XenSource = XenServer Ardence = Provisioning Server Einzig der Provisioning Server wurde

 

Citrix Stencils für Microsoft Visio

Zu den vielen neuen Citrix Produkten, wie zum Beispiel Provisioning oder XenServer, können bei Citrix passende Vision Stencils heruntergeladen werden. Diese werden im Blog von Daniel Feller bereitgestellt. Hier geht es direkt zum Download… For quite a few years, I’ve developed a set of Visio stencils that I’ve used, along with many of my coworkers, to create detailed

 
cat_apple

How-To: Apple iPhone mit Exchange Server verbinden

APPLE

iPhone ist nach wie vor ein sehr beliebtes, trendiges Mobile. Inzwischen hat es auch im Geschäftsumfeld Einzug gehalten. Gemäss Marketing-Slogan kann das iPhone direkt nach dem Auspacken eine Verbindung zu Microsoft Exchange herstellen. Natürlich muss auf dem Exchange Server zunächst Exchange ActiveSync aktiviert und konfiguriert sein. Microsoft stellt dazu Anleitungen auf TechNet zur Verfügung: Microsoft Exchange Server