Yearly Archives: 2008

exchange-server

How-To: Installierte Exchange Server Version herausfinden

EXCHANGE SERVER

Für Exchange Server 2007 gibt es verschiedene Möglichkeiten, um die aktuell installierte Version herauszufinden. In der Exchange Management Console (EMC) werden die Server immer mit der aktuellen Version ausgegeben. Diese Angaben können natürlich auch in der Exchange Management Shell (EMS) ausgelesen werden. Mit dem Befehl “Get-ExchangeServer | ft Name,ExchangeVersion,AdminDisplayVersion” werden sämtliche Exchange Server mit dem Namen und

 
exchange-server

Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 2 released

EXCHANGE SERVER

Das Update Rollup 2 für Microsoft Exchange Sever 2007 SP1 ist am 8. Mai 2008 released worden. Weitere Informationen zum Update gibt es im Microsoft Article 948016 und 937052. Das Rund ~34MB grosse Update kann für x64 und x86 heruntergeladen werden. Download Der “Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 2” kann direkt beim Hersteller heruntergeladen

 

Um eine Virtual Machine installieren zu können, ist einfacher mit ISO-Files zu arbeiten. Der Administrator möchte schliesslich nicht bei jeder Installation ins Datacenter laufen um die CD/DVD einzulegen. Bei XenServer kann hierzu ein ISO Storage Library angelegt werden. Dazu verbindet man sich auf die Console und gibt folgende Befehle ein: Sofern das Verzeichnis “/var/opt/xen/iso_import” noch

 
exchange-server

Exchange Server 2007 Certificate Request Wizard

EXCHANGE SERVER

Für Exchange Server 2007 müssen die Certificates auf “Exchange Management Shell” (EMS) erstellt werden. DigiCert, einer der wenigen “Universal Communication Certificate” (UCC) Aussteller, bietet online einen Exchange 2007 CSR Command Wizard. Mit “Generate” wird dieser ESM-Command in der Information-Box ausgegeben: New-ExchangeCertificate -GenerateRequest -Path c:\mail_server-talk_eu.csr -KeySize 1024 -SubjectName “c=CH, s=, l=, o=Server Talk, ou=Bloggers, cn=mail.server-talk.eu” -DomainName mail.server-talk.eu, owa.server-talk.eu,

 

Erster XenServer in Betrieb

CITRIX

[HighlightGreen] Dieser Artikel ist veraltet![/HighlightGreen] Wäre eine ideale Gelegenheit um Hyper-V genauer unter die Lupe zu nehmen. Heute, am 1. Mai frei-Tag, habe ich meine Test-Infrastruktur umgebaut. Der bestehende “Windows 2003 Server” mit “VMware Server 1.0.4” wurde durch eine neue Virtualisierungs Lösung ersetzt, Citrix XenServer Express 4.1. Nebst dem Provisioning Server hat nun ein weiteres

 
exchange-server

How-To: Exchange Server 2007 CCR Storage Group verschieben

EXCHANGE SERVER

Mit Exchange Server 2007 CCR Mailbox Server lassen sich die Storage Groups und Databases (noch…) nicht so einfach per Wizard verschieben. Hier muss auf die “Exchange Management Shell” zurückgegriffen werden. Wichtig: Für diese Operation muss der Account Mitglied der Gruppen “Exchange Server Administrator” und “Administrators” sein. Auf dem aktiven Exchange Cluster Node einloggen. Ist nicht

 
cat-windows-server

Error “The server forwarders cannot be updated”

WINDOWS SERVER

Im DNS können für Domains spezifische “Forwarders” eingetragen werden. Beispielsweise in einem Forest-Trust ist es notwendig, die Active Directory Domain mit entsprechenden DNS-Servern als Weiterleitung einzutragen. Wenn die Domain demselben DNS-Tree angehört, kommt es zu folgender Fehlermeldung: The server forwarders cannot be updated. A zone configuration problem occurred. In anderen Worten gesagt, es kann keine Weiterleitung zu “resources.domain.com” konfiguriert

 
exchange-server

How-To: Exchange 2007 OWA auf SSL umleiten

EXCHANGE SERVER

Basierend auf dem Exchange 2003 Artikel von “Exchange Outlook Web Access auf SSL umleiten” gibt es nun einen Eintrag für Exchange 2007, damit der Redirect von HTTP auf HTTPS, sowie mit der Erweiterung “/owa” funktioniert. Dazu muss im x:\inetpub\wwwroot des Exchange Client Access Server eine neue Datei namens “SSLRedirect.htm” mit folgendem Inhalt angelegt werden: <html> <head> <title>HTML

 
cat-windows

Microsoft Remote Server Administration Tools (RSAT)

WINDOWS

Seit einigen Tagen sind die “Microsoft Remote Server Administration Tool” (RSAT) für Windows Vista SP1 zum Download verfügbar. RSAT ist eine Sammlung von Windows Server 2008 Verwaltungswerkzeugen, die es ermöglicht, einen Windows Server Infrastruktur von einem Windows Vista SP1 Client aus zu verwalten. RSAT ist der Nachfolger der Group Policy Management Console, die mit Windows Vista SP1

 
exchange-server

How-To: Exchange Server 2007 Hub/Transport Daten verschieben

EXCHANGE SERVER

Auf dem Hub/Transport Server werden viele Logfiles generiert, welche nicht unbedingt auf der System-Partition liegen sollte. Folgende Verzeichnisse sollte daher frühzeitig resp. während der Implementation der neuen Messaging Plattform auf eine Data-Partition verschoben werden: Queue Database Mit Notepad das File “C:\Program files\Microsoft\Exchange Server\Bin\EdgeTransport.exe.config“ öffnen Folgende Parameter entsprechend anpassen “QueueDatabasePath” value = “D:\TransportRoles\Data\Queue” “QueueDatabaseLoggingPath” value =