cat_apple

Auch ein iPhone braucht mal ein Neustart…

APPLE

iPhone, das Telefon aus dem Hause Apple ist wohl das beliebteste Produkt des Jahres 2009. Seit der Veröffentlichung von Windows Mobile 6.5 werden nun laufend Vergleiche zwischen dem  Operating System von Apple und Microsoft veröffentlicht. Es ist kein Geheimnis, aktuell kommt das iPhone in der Öffentlichkeit wohl (noch) besser an.

Aufgrund meiner Arbeit, sind meine Berührungspunkte mit dem iPhone eher selten. Wenn, dann geht es um die Anbindung an einen Exchange Server um Kontakte, Kalender Einträge und E-Mails zu synchronisieren. In den meisten Fällen funktioniert dies tadellos, doch was macht man wenn die Navigations-Leiste fehlt?

In einem solchen Fall kann man nicht mehr zwischen Ordner und E-Mails wechseln und die Ansicht bleibt auf dem zuletzt angesehenen E-Mail. Mit dem Home-Button kann zwar die Ansicht geschlossen werden, allerdings öffnet sich bei einem erneuten Zugriff wieder dieselbe E-Mail. Gemäss dem Support von Apple ist dies auf eine Fehlfunktion der Applikation zurückzuführen.

Die Lösung des Problems ist eigentlich ganz einfach – Ein Neustart des iPhone. Doch da es kein On/Off oder Reset Button gibt, ist dies auf Anhieb nicht so schnell durchzuführen. Wie beim iPod hat sich Apple nämlich eine Kombination von Buttons ausgedacht, um das Gerät ausschalten zu können. Ein Neustart wird beim iPhone wie folgt durchgeführt:

  1. Home-Button und Sleep-Button gleichzeitig drücken
  2. Wenn die Meldung “Power off” kommt, ignorieren
  3. Sobald das Apple Logo erscheint wird das iPhone gestartet

Nach dem Neustart funktioniert die Anzeige der E-Mails wieder einwandfrei. Also auch ein iPhone benötigt ab und zu ein Neustart um wieder auf Touren zu kommen, genauso wie Windows Mobile…

Weitere Informationen

  • Apple Support Artikel TTA38625: iPhone Buttons

Off Topic

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Comments (3)

  • Johannes says:

    … und wenn man schon dabei ist das Gerät auf diese Art neu zu starten, dann kann man die Buttons auch gleich noch ein paar Sekunden länger gedrückt (!!!) halten. Macht man diese nämlich bis zu dem Zeitpunkt wo der Apfel auftaucht, dann führt das Gerät ein “reorg” des Speichers durch. Das dauert zwar je nach Gerät bis zu 1 h danach ist es aber wieder deutlich schneller :-).

     
  • dataCore says:

    ich würd des noch mit meinem lieblings “anbieter” vergleichen: android! 🙂

    android vs winmobile vs iphone

    and the winner is 🙂

     
  • josch says:

    iphone:)

     

Leave a Reply to dataCore. Cancel reply?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Vergleich zwischen VMM P2V und Disk2vhd E-Book: Windows Server 2008 R2