cat-scvmm

Error: “Virtual Machine Manager 2008 R2 has stopped working” bei Virtual Machine mit ...

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Mit Hyper-V ist es möglich einer Virtual Machine mehrere Prozessoren zuzuweisen. Dies wird auch als “Symmetric Multiprocessing” oder kurz “SMP” bezeichnet. Vom Hypervisor werden in der Version 2008 R2 Konfigurationen mit 1, 2, 3 und 4 Virtuellen Prozessoren unterstützt. Je nach  Operating System unterscheidet sich allerdings die Anzahl der Prozessoren, welche durch Microsoft supported wird:

  • Windows Server 2008 (R2): 1, 2, oder 4 Virtuelle Prozessoren
  • Windows Server 2003 mit Service Pack 2: 1, oder 2 Virtuelle Prozessoren
  • Windows 2000 Server mit Service Pack 4: 1 Virtueller Prozessor

Technisch gesehen können natürlich auch Virtual Machines mit mehr als 1, oder 2 Virtuellen Prozessoren konfiguriert werden. Das  Operating System wird dies auch entsprechend identifizieren, allerdings wurde diese Konfiguration, zum Beispiel für Windows Server 2003, nicht durch Microsoft getestet und ist daher auch nicht supported. Bei einer Störung muss das Problem zunächst bei einer Virtual Machine mit 2 Prozessoren reproduziert werden können.

Nun ist es so, dass in Hyper-V auch Virtual Machines mit 3 Prozessoren erstellt werden könnten. Eine solche Konfiguration hat allerdings den netten Nebeneffekt, dass die Virtual Machine Manager Administrator Console abstürzt. Sobald die Eigenschaften einer solchen Virtual Machine angezeigt werden (sollten), wird der Vorgang mit dem Windows Troubleshooting Wizard abgebrochen:

Description:
Stopped working

Problem signature:
Problem Event Name:                CLR20r3
Problem Signature 01:                vmmadmin.exe
Problem Signature 02:                1.0.523.0
Problem Signature 03:                4a7a0b9f
Problem Signature 04:                UI.HardwareProperties
Problem Signature 05:                1.0.523.0
Problem Signature 06:                4ae63844
Problem Signature 07:                71
Problem Signature 08:                b
Problem Signature 09:                System.NullReferenceException
OS Version:                               6.1.7600.2.0.0.274.10
Locale ID:                                 2055

Bei einem solchen Fall kann das Problem bei VMM mit PowerShell gelöst werden. Die problematische Virtual Machine kann wie folgt identifiziert werden: PS> Get-VM | where {$_.CPUCount -eq "3"} | ft Name, CPUCount, Status

Die Anzahl der Virtuellen Prozessoren kann ebenfalls sehr einfach mit einem PowerShell angepasst werden, in diesem Beispiel für die problem Virtual Machine mit dem Namen “TestVM”: PS> Set-VM -VM TestVM -CPUCount 2

Die Abfrage und Konfigurationsänderungen last sich natürlich auch bestens kombinieren. Ein solches PowerShell cmdlet sieht wie folgt aus: PS> Get-VM | where {$_.CPUCount -eq "3"} | Set-VM -CPUCount 2 | ft Name, CPUCount, Status

Fazit: Virtual Machine Manager supported nur Konfigurationen mit 1, 2, oder 4 Virtuellen Prozessoren. Übrigens wird die Option mit 3 Virtuellen Prozessoren in VMM erst gar nicht zur Auswahl angezeigt.

Seit dem 08. Juni 2010 hat Microsoft nun dieses Problem mit einem Hotfix Rollup Package 982522 gelöst. Der Hotfix kann auch separat vom Windows Update Catalog heruntergeladen werden, zum Download. Der Content des Cabinet-File muss entpackt und mit dem Windows Installiert manuell installiert werden. Bei einem 64-Bit System lautet der Befehl wie folgt: msiexec /update vmmClient64Update.msp BOOTSTRAPPED=1

Weitere Informationen

Hyper-V , SCVMM

, , , ,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Comments (2)

  • Nils Kaczenski# says:

    Hi Michel,

    cool, ich hab das gleich mal nachgespielt. 😉

    Gruß, Nils

     
  • Michel says:

    Hi Nils

    Geplantes Troubleshooten kann eben doch Spass machen 🙂

    Grüsse
    Michel

     

Leave a Reply to Michel. Cancel reply?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Management Console Vergleich zwischen Hyper-V and Virtual Machine Manager Vergleich zwischen VMM P2V und Disk2vhd