cat-swisscom

How-To: Swisscom DSL Router mit DynDNS

SWISSCOM

Noch mal was für die Schweizer Leser – wie kann ein Swisscom Centro Grande DSL Router für DynDNS konfiguriert werden? Hat man keine fixe IP-Adresse sind Dienste wie DynDNS sehr hilfreich für den Remote Zugriff. Damit für den Updatate der IP nicht ein weiteres Tool installiert werden muss, wäre es praktisch wenn der Router diese Aufgabe übernehmen würde. An dieser Stelle nochmals den Hinweis für die internationalen Besucher, die Swisscom bezeichnet das Motoral/Netopia 7640-07 als “Swisscom Piccolo” und das Motorola/Netopia 7647-47 als “Swisscom Centro Grande”:

Der DSL Router wurde so konfiguriert, dass nach dem Anschluss an das Netzwerk automatisch eine Verbindung zur Swisscom aufgebaut wird. Auf diese Weise lassen sich Dienste automatisch einrichten, die eingebettete Software aktualisieren ohne dass der Kunde eingreifen muss. Das Webinterface der Swisscom DSL Router ist sehr einfach gehalten und optimal für Personen welche keinen IT Background haben. Allerdings können zusätzliche Dienste ausschliesslich mittels Telnet konfiguriert werden. Eine Verbindung lässt sich sehr einfach mit PuTTY herstellen. Wie so oft lautet die Default IP des Routers 192.168.1.1…

Danach muss ein Benutzername (admin) und das Kundenspezifische Passwort eingegeben werden. Wurde der Router noch nicht durch die Swisscom Konfiguriert -das Gerät war also noch nicht online- lautet das Passwort “1234”.

Die Konfiguration wird anschliessend wie folgt durchgeführt:

  1. Centro_ grande >> configure [ Enter ]
  2. Centro_ grande (top) >> dynamic-dns [ Enter ]
  3. Centro_ grande (dynamic-dns) >> set dynamic-dns[ Enter ]
    1. option (off) [ off | dyndns.org ] >> dyndns.org [ Enter ]
    2. ddns-host-name (“”) >> MyURL.dyndns.org [ Enter ]
    3. ddns-user-name (“”) >> MyUser [ Enter ]
    4. ddns-user-password (“”) >> MyPassword [ Enter ]
  4. Centro_ grande (dynamic-dns) >> exit[ Enter ]
    1. Save modified configuration data? [n|y] >> y [ Enter ]
    2. Configuration data saved.
  5. Centro_ grande >> exit [ Enter ]

Mit “view” kann jeweils die Konfiguration ausgegeben werden. Achtung, das Passwort wird in diesem Menu als Klartext hinterlegt. Bei Bedarf kann mit “set dynamic-dns option off” die Integration mit DynDNS wieder deaktiviert werden.



Weitere Informationen

Off Topic

,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Comments (5)

  • combatratcat says:

    Hallo

    Das mit dem DynDNS würde ja funktionieren aber leider hat die Swisscom hier auch den Anbieter eingeschränkt. Obwohl es viele Gratis DynDNS Anbieter gibt, zwingt die Swisscom einen DynDNS.org zu nehmen. Ich hab aber leider den Dienst bei No-IP.org …

    Ich find das echt mühsam mit diesem Dienst der Swisscom. WOL übers Internet scheint auch nicht zu funktionieren, ich hab dann den Support kontaktiert un der meinte eine Drittanbieter firma könne die für mich einrichten kostet aber 2x 19.- …?????????????? WTF??

    Ich bin kurz davor den Sch…. Centro Grande zu Kübeln!

    Bitte um hilfe falls jemand weiss wie man einen anderen Anieter oder WOL übers Internet einrichten kann. (Fixe IP und Pinhole auf UDP 9 ist eingerichtet, und intern im LAN funktioniert der Wakup)

    Gruss Marco

     
    • Michel Lüscher says:

      Hi Marco – verstehe deinen Frust. Ich habe mir einen gratis Account bei DynDNS gemacht und dort eine Weiterleitung (CNAME) auf einen Eintrag in meinem DNS mit meiner Domain eingerichtet. Ev. eine Alternative…WOL nutze ich nicht und kann auch nicht mehr testen, da ich kein Centro Grande mehr im Einsatz habe 😉

       
  • Ruedi Berger says:

    DynDNS ist neu nicht mehr gratis, die wollen neu 25USD pro Jahr für den bisher jahrelang kostenlosen Dienst.

    Was macht man nun mit einem auf DynDNS.org eingeschränkten Netopia-Router der swisscom?

     
    • Michel Luescher says:

      In einer neueren Firmware hat die Swisscom diese Option in das Webinterface aufgenommen. Unter “Settings – Netzwerk – DynDNS” sollte dies auffindbar sein. Es werden auch diverse (noch) kostenlose Anbieter unterstützt.

       
  • Ron-Steffen says:

    Hallo,
    Ich habe unter http://www.feste-ip.net einen Dienst gefunden der mit jedem Router funktionieren soll.
    Man trägt einfach deren DNS-Server ein.
    Leider scheint der Centro Grande die manuell hinterlegten DNS Server zwar in die Clients weiterzugeben aber verwendet selbst noch die bei der Einwahl zugewiesenen 🙁
    Kenn da jemand einen Trick wie man den Router dazu überreden kann die neuen Nameserver zu verwenden?

     

Leave a Reply.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

How-To: Post SuisseID mit Remote Desktop Gateway Einblicke in Dynamic Memory für Hyper-V