Monthly Archives: August 2011

cat-failover-cluster

How-To: Eine Pass-Through Disk bei Hyper-V konfigurieren

FAILOVER CLUSTER

Nebst den klassischen Virtual Hard Disk (VHD) können bei Hyper-V auch Pass-Through Disks konfiguriert werden. Diese bieten die Möglichkeit, dass eine Virtual Machine ein LUN direkt vom Storage zugewiesen bekommt. Das Storage kann dabei eine lokal an den Hyper-V angeschlossene Disk, oder ein Logical Unit (LUN) von einem Storage Area Network (SAN) sein. Da mit

 
cat-hyper-v

MAP 6.0, das Werkzeug zur Vorbereitung für eine Private Cloud

HYPER-V

Kürzlich hat Microsoft eine neue Version des Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) vorgestellt. Die Aufgabe des kostenfreien Tools besteht darin, eine bestehende Infrastruktur auf die Tauglichkeit für eine Migration ein neues Microsoft Betriebssystem, oder (Cloud)Lösung zu prüfen und bei der Planung und einem anschliessenden Umstieg zu unterstützen. Mithilfe dieses Werkzeuges kann innert wenigen Stunden

 
cat-hyper-v

Hyper-V und Anti-Virus Software *reloaded*

HYPER-V

Viele Unternehmungsrichtlinien besagen, dass jedes Windows System einen Anti-Viren Scanner installiert zu haben braucht. Doch wenn diese Regel ganz ohne Anpassungen bei jedem Server einfach so angewendet wird, kann dies in einem grossen Problem enden. Wie zum Beispiel bei einem Exchange Server, oder eben auch bei einem Hyper-V Host. In einem älteren Artikel wurde zwar

 
cat-linux

Viel zum Thema “Linux” bei Server Talk

LINUX

Im Juli hat sich Linux Guests für Hyper-V als Fokusthema auf Server Talk herauskristallisiert und ich konnte sehr spanennde Diskussionen dazu führen. Begonnen hat alles damit, dass an der Open Source Convention die “Unterstützung für RHEL 6.x und CentOS 6.x” angekündigt wurde. Dadurch können nun die “Hyper-V Kernel Modules” auch bei den aktuellen Linux Versionen von Red