Yearly Archives: 2011

cat-linux

Hyper-V Unterstützung für RHEL 6.x und CentOS 6.x

LINUX

An der Open Source Convention 2011 in Portland OR wurde die Veröffentlichung der Linux Integration Services 3.1 für Hyper-V bekanntgegeben. Mit diesem Update wird die Liste der unterstützten Linux Distributionen respektive Betriebssystem Versionen für Hyper-V wie folgt erweitert: Red Hat Enterprise Linux 6.0 und 6.1 (x86 & x64) CentOS Linux 6.0 (x86 & x64) Der

 
cat-scvmm

Hyper-V Cluster Virtual Machine Renaming Script

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Wer kennt das nicht, in einem Hyper-V Cluster existieren oftmals Virtual Machines welche in Hyper-V angelegt wurden und nun mit System Center Virtual Machine Manager verwaltet werden. Spricht technisch gesehen nichts dagegen, aber wenn man unter die Haube schaut, dann sieht man da doch einen Unterschied… die Namenskonvention für die Virtual Machine Cluster Ressourcen. Die

 

In vielen Datacenter werden heutzutage, aus verschiedensten Gründen, Hypervisor von unterschiedlichen Herstellern eingesetzt. In den meisten Fällen wird auf die Lösungen von VMware, Microsoft und Citrix gesetzt – in wenigen Fällen trifft man auch RedHat (KVM) an. Der Herausforderung solch heterogene Landschaften zu verwalten stellt sich System Center Virtual Machine Manager 2012. Mit der neuen

 

StarWind iSCSI SAN nun auch als Free Version

StarWind Software bietet eine Softwarelösung an, mit deren sich ein herkömmlicher Windows Server in eine mächtiges iSCSI SAN verwandeln lässt. Die Installation und Konfiguration lässt sich in weniger als 30 Minuten durchführen, was sehr für die Software spricht. Diese Storage-Lösung richtet sich somit auch sehr stark nach den Bedürfnissen (und dem Budget) von kleinen und

 
cat-windows

Diskeeper 2011 – Effizient auf dem nächsten Level

WINDOWS

Die Festplatte ist nach Prozessor und Arbeitsspeicher die dritt wichtigste Komponente eines Computers. Übertrieben gesagt ist es im Grunde genommen egal wie schnell Prozessor oder Arbeitsspeicher sind wenn die Festplatte fragmentiert ist. Diskeeper ist ein sogenanntes “Echtzeit-Defragmentierungstool”, welches gemäss Angaben des Herstellers bis zu 85% aller Fragmentierungen verhindert. Über Diskeeper wurde in diesem Blog bereits

 

In SCVMM 2012 werden neue Funktionen, wie Bare Metal Deployment, oder Power Optimization von Hosts, integriert wo es erforderlich ist den Power State eines Hosts zu kontrollieren. Bei einem In-Band Management ist immer ein Betriebssystem für die Kommunikation mit dem System erforderlich. Mit der Erweiterung durch Out-of-Band (OOB) kann ein Administrator auch dann eine Verbindung

 

Die Antwort kann seit dem 16. Mai 2011 mit “JA” beantwortet werden. Das Microsoft Exchange Server Team hat das Support Statement für Exchange Server 2010 SP1 mit “Database Availability Groups” (DAGs) angepasst. Auf dem Team Blog wurde soeben folgender Artikel veröffentlicht: Combining Exchange 2010 high availability solutions (database availability groups (DAGs)) with hypervisor-based clustering, high

 

In der Private Cloud Session der Microsoft TechDays 11 habe ich gemeinsam mit Philipp Witschi von der itnetx gmbh eine voll automatisierte Lösung für Fabric Patching vorgestellt. Vielen Teilnehmern haben uns kontaktiert und wünschten mehr darüber zu erfahren. In diesem Artikel stellen wir nun weitere Informationen zum vorgestellten “Automated Fabric Patching” zur Verfügung. Das Video

 

In Anbetracht immer steigender Strompreise, steigt die Wichtigkeit eines ideal ausgelasteten Datacenter und somit auch eines Hyper-V Clusters immer mehr. Dies wird gerne auch als Green IT bezeichnet. In den bisherigen Versionen von System Center Virtual Machine Manager war dazu eine Integration System Center Operations Manager erforderlich um Funktionen wir “Performance and Resource Optimization” (PRO)

 

Ein funktionierendes Patch Management ist entscheidend für eine gut funktionierende Infrastruktur. Mit System Center Virtual Machine Manager 2012 kommt eine wichtige Neuerung für das Patchen einer Fabric. Mit diesem neuen Fabric Patching Management können nun sehr einfach Hyper-V Hosts, VMM Server, VMM Library und der Update Server aktuell gehalten werden. Das Fabric Patch Management von