cat-scvmm

System Center 2012 verfügbar, doch wo muss der Product Key hin?

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Management Summit (MMS) in Las Vegas ist die Plattform, wo Microsoft viele Ankündigungen gemacht werden. Dieses Jahr wurde (unteranderem) die komplette System Center 2012 offiziell released. Nebst neuen Komponenten wird neu die Lizenzierung nach Anzahl der physischen Prozessoren geregelt:

  • System Center Standard erlaubt den Betrieb auf einem Server mit zwei physical CPUs und zwei virtual (Server) Operation Systems
  • System Center 2012 Datacenter erlaubt ebenfalls zwei physical CPUs aber unbeschränkt viele virtual (Server) Operation Systems.

Neu kann System Center auch im Evaluation Modus installiert und getestet werden ohne dass ein Key bei der Installation eingegeben wurde. Doch spätestens nach 180 Tage, was in der Regel ausreichen sollte, muss ein Product Key eingetragen werden. Dieser findet man in der Regel im Volume Licensing Portal.

Die Option um den Product Key einzutragen ist dann eigentlich ganz leicht zu finden, aber dennoch gut versteckt. Bei System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) kann dies mittels dem “Menu (oben links) ⇒ About ⇒ Enter Product Key” durchgeführt werden:

  

SCVMM , System Center

, ,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Leave a Reply.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

System Center Virtual Machine Manager 2012 Configuration Analyzer Windows Server 2012 wird der Name sein