cat-scvmm

System Center 2012 Virtual Machine Manager und die Operations Manager Integration

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Auch in System Center 2012 kann Virtual Machine Manager und Operations Manager miteinander verbunden werden, damit der Status und Verfügbarkeit von Virtual Machines und Virtualization Hosts, wie auch SCVMM selbst, überwacht werden können. Im Vergleich zu den Vorgänger Versionen wurde die Integration komplett überarbeitet. Nebst einer vereinfachten Installation, kann nun bei aktivieren des Maintenance Mode auch den SCOM Agent benachrichtigt werden. Nach wie vor gibt es die PRO Tips, welche sich nun mit einem Klick “testen” lassen.

Kürzlich hat Microsoft ein aktualisiertes Management Pack für System Center 2012 Virtual Machine Manager (SCVMM) und Operations Manager (SCOM) bereitgestellt. Im nachfolgenden Artikel wird die Integration in Operations Manager, wie auch den Update des Management Packs beschrieben.

System Anforderungen

Damit die Integration mit Operations Manager hergestellt werden kann, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • PowerShell 2.0 auf dem SCOM Management Server
  • SCOM Management Server 2007 SP1, 2007 R2, 2012
  • SCOM Console auf dem SCVMM Management Server
  • Pre-Installed Management Packs
    • Windows Internet Information Services 2003 (6.0.5000.0)
    • Windows Server 2008 Internet Information Services 7 (6.0.6539.0)
    • Windows Internet Information Services Library (6.0.5000.0)
    • Microsoft SQL Server Core Library (6.0.5000.0)
    • Windows Server 2008 Operating System (Discovery)
    • Windows Server Operating System Library

Es ist empfehlenswert, den SCOM Agenten vor der Integration auf den SCVMM Management Server(n), den Hyper-V Hosts und den Virtual Machines zu installieren.

Management Pack

Wie bereits erwähnt wurde im Rahmen des Update Rollup 1 eine aktualisierte Version des Management Packs veröffentlicht. Die Liste der behobenen Fehler (8) wird in Support KB 2686249 beschrieben. Das neue Management Pack kommt als Version 3.0.6019.0.

Besteht noch keine Operations Manager Integration, kann das Management Pack vorgängig aktualisiert werden. Dazu müssen lediglich die Dateien im Verzeichnis “C:\Program Files\Microsoft System Center 2012\Virtual Machine Manager\ManagementPacks” ersetzt werden.

Einrichten der Operations Manager Integration

Sind die Pre-Requisites erfüllt, kann die Integration eingerichtet werden. Dazu kann in System Center 2012 Virtual Machine Manager unter “Settings ⇒ System Center Settings ⇒ Operations Manager Server” ein Wizard gestartet werden.

Folgende Angaben müssen gemacht werden:

  • Bei “Server Name” muss der SCOM Server eingetragen werden;
  • Account welcher Mitglied der “Operations Manager Administrators” ist;
  • Account welcher durch SCOM für die Integration verwendet werden soll.

Update des Management Pack

Ist bereits eine ältere Version des Management Pack installiert, so kann dieses manuell aktualisiert werden. Dazu müssen lediglich die neuen Dateien in Operations Manager importiert werden.

Zusätzlich nach dem Management Pack Update sollte auf dem SCVMM Management Server noch die Registry mit der aktuellen Versionsnummer angepasst werden:

Key: HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft System Center Virtual Machine Manager Server\Setup
Entry: CompatibleMPVersion
Type: REG_SZ
Value: 3.0.6019.0

Hinweis

Das Einrichten der Operations Manager Integration kann fehlschlagen, sollte das “Virtual Server 2005 R2 Management Pack” installiert sein. Dies kommt daher, da für SCVMM 2012 eine neuere Version des “Microsoft Virtualization Core Library Management Pack” erforderlich ist. Details gibt es in Support KB 2674625. Anmerkung, mit System Center 2012 Virtual Machine Manager wurde Support für Virtual Server 2005 abgekündigt.

Im Support KB 2679723 wird beschrieben, dass wenn bei der Integration ein “,” im FQDN des SCOM Server Name verwendet wird die Console sich verabschiedet.

Weitere Informationen

Private Cloud , SCOM , SCVMM

, , , , ,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Leave a Reply.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ankündigung: FreeBSD Support für Hyper-V kommt System Center 2012 Unified Installer, 1-2-3 und alles ist installiert!