cat-windows-server

MCSE: Server Infrastructure

WINDOWS SERVER

Wie mit jedem neuen Windows Release, gibt es auch für Windows Server 2012 neue Microsoft Prüfungen und damit kommt auch der MCSE und MCSA wieder zurück, der “Microsoft Certified Solution Expert” und “Solution Associate”. Diese wurde gemäss Microsoft “Reinvented for the Cloud” (oder eher evitalized?).

Wie auch die Kollegen Florian Frommherz und Thomas Maurer hatte ich die Gelegenheit im August an den Beta-Prüfungen teilzunehmen. Viele Details zum erforderlichen Profile kann bei Microsoft Learning entnommen werden. Praxis Erfahrung mit Windows Server 2012 in den Bereichen Active Directory, Hyper-V, Remote Access und Storage sind allerdings sehr hilfreich. Zur Vorbereitung lohnt es sich das Windows Server 2012 e-Book anzuschauen und sich auch folgendes Microsoft Virtual Academy Material näher anzuschauen. Das demnächst erscheinende Buch zu Hyper-V ist sicherlich auch eine gute Vorbereitung.

Für den MCSA: Windows Server 2012 sind insgesamt drei Prüfungen (70-410 + 70-411 + 70-412) notwendig:

Wer schon im Besitz eines Windows Server 2008 MCSA kann anstelle die Update Prüfung (70-417) ablegen, welche im Grunde eine Zusammenfassung der zuvor erwähnten Prüfungen ist. Ebenfalls Updateberechtigt sind nachfolgende MCITP Zertifizierungen:

  • MCTIP: Virtualization Administrator
  • MCTIP: Enterprise Messaging Administrator
  • MCTIP: Lync Server Administrator
  • MCTIP: SharePoint Administrator
  • MCTIP: Enterprise Desktop Administrator

Für den Schritt zum MCSE: Server Infrastructure sind weitere zwei Prüfungen (70-413 + 70-414) erforderlich.

Florian Klaffenbach, Solution Expert für Microsoft & Cloud Computing bei Dell, hat auf seinem Blog bereits eine umfassende Liste an Material für die Vorbereitung für die neuen Windows Server Prüfungen gepostet.

Gemäss Prometric habe ich die im August abgelegten Beta-Prüfungen bestanden und darf mich ebenfalls zu den ersten mit dem Titel “MCSE: Server Infrastructure” zählen.

Hyper-V , Windows Server 2012

, ,

About the Author

Michel Luescher is a solution architect in the worldwide Datacenter & Cloud Infrastructure Center of Excellence (CoE) at Microsoft Corporation based out of Zurich, Switzerland. Primarily, Michel is focused on hybrid cloud solutions (Hyper-V, System Center and Microsoft Azure). In addition Michel is speaker, blogger and author of several books.

Comments (5)

  • Tom says:

    Congrats 🙂 Hoffe bist wieder fit.

    Grüsse aus Hamburg

     
    • Michel Luescher says:

      Danke Tom! Grüsse nach Hamburg, das nächste Mal bin ich dann auch dabei 😉

       
  • Rolf Wolff says:

    Herzlichen Glückwunsch!

     
  • Kudret says:

    Hallo Michael,
    gratuliere auch, ich habe meinen MCSE im Januar 2015 absolviert. Ich fand die 411 und 412 zum MCSA am schwierigsten. Ging es dir auch so?

     

Leave a Reply.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Umbenennen eines Failover Cluster Wenn sich Windows nicht installieren lässt…