Yearly Archives: 2013

cat-hyper-v

Wichtige Hyper-V und Failover Cluster Hotfixes

HYPER-V

Damit Hyper-V und Failover Cluster einwandfrei funktionieren, sind in manchen Situationen zusätzliche Hotfixes erforderlich. Diese werden nicht zwingend über Windows Update verteilt und müssen daher auch speziell angefordert werden. Hotfixes werden unter dem Namen “Limited Distribution Release” (LDR, früher auch QFE), wobei Windows Updates unter dem Namen “General Distribution Release” (GDR) geführt werden. Der Unterschied

 
cat-private-cloud

System Center 2012 SP1 Configuration Analyzer

PRIVATE CLOUD

Vor wenigen Tagen wurde der Configuration Analyzer für System Center 2012 SP1 bereitgestellt. Mit dem kostenlosen Tool lassen sich nach einer Installation sehr einfach Diagnosen erstellen. Der Configuration Analyzer ist bereits von Virtual Machine Manager bekannt und ersetzt nun auch die anderen Best Practice Analyzer (BPA) der System Center Familie. Neu lassen sich folgende System

 
cat-hyper-v

Windows Server 2012 Hyper-V Buchempfehlung

HYPER-V

Eine Frage welche immer wieder auftaucht bezieht sich auf Informationen und Bücher rund um Windows Server 2012 Hyper-V und System Center 2012 Virtual Machine Manager. In der Regel werden bei der Veröffentlichung eines neues Betriebssystems laufend neue Bücher veröffentlicht. Welches am Besten geeignet ist kommt immer auf die Bedürfnisse an. Viele Bücher behandeln ein ganzes

 

Wie im letzten Artikel beschrieben, ist mit Service Pack 1 für System Center 2012 Virtual Machine Manager einiges im Bereich Network Management hinzugekommen, wie zum Beispiel der Logical Switch welcher nachfolgend etwas genauer betrachtet wird. Dies ist der zweite Artikel einer Serie zu System Center 2012 Virtual Machine Manager, welche zusammen mit Thomas Maurer (MVP

 

Mit dem im Januar veröffentlichte Service Pack 1 für System Center 2012 galt der primäre Fokus dem Support für Windows Server 2012, wie natürlich so üblich mit einem Service Pack auch diversen Fehlerbehebungen. Doch im speziellen Fall für Virtual Machine Manager wurden mit dem Service Pack 1 auch einige neue Funktionen und Verbesserungen eingeführt. Eine

 
cat-windows-server

TechNet IT Camps zu Windows Server 2012

WINDOWS SERVER

Endlich ist es soweit! Es gibt wieder ein TechNet IT Camp zu “Windows Server 2012, Hyper-V Server 2012 und Windows Azure“. Dieses Training ist speziell für IT Professionals ausgelegt, welche praxisnah aktuelle Informationen und Lösungsansätze rund um Windows Server 2012 erfahren möchten. Dieses neue Trainingsformat legt die Schwerpunkte auf praktische Übungen (Hands-On Labs) statt vieler

 
cat_server-core

Device Manager von Remote ausführen geht nicht mehr?

SERVER CORE

Nicht immer ist es möglich (oder erforderlich) sich direkt auf einem Windows Server einzuloggen. Daher lassen sich die meisten Management Consolen auch von einem Remote System ausführen. Eine Herausforderung bleibt allerdings der Device Manager. Denn der Zugriff wird mit folgender Fehlermeldung abgebrochen: Unable to access the computer <MyServer> Make sure that this computer is on

 
cat-windows-server

Key Management Service (KMS) mit Windows Server 2012

WINDOWS SERVER

Seit Windows Server 2008 lassen sich Windows und Windows Server im Enterprise Umfeld mittels Key Management Service (KMS) aktivieren. Die Aktivierung der Windows Lizenz erfolgt automatisch im Hintergrund ohne dass ein manuellen Eingriff oder eine Seriennummer erforderlich wäre. Was ist neu in Windows Server 2012? Die grösste Neuerung ist die Aktivierung über Active Directory. Dabei

 

Mit System Center 2012 Virtual Machine Manager wurden die Service Templates eingeführt. Dadurch lassen sich komplette Services mit unterschiedlichen Tiers (Web-, App- und DB-Tier) intelligent zusammenfassen und als Ganzes bereitstellen. Für die Installation von Applikationen war es allerdings bisher immer erforderlich, dass diese Virtual Machine eine Netzwerkverbindung mit der VMM Library aufbauen konnten, da die

 
cat-failover-cluster

Windows Server 2012 Failover Cluster Manager Probleme behoben

FAILOVER CLUSTER

Ein vor kurzem veröffentlichter Hotfix (KB 2750149) für Windows Server 2012 sollte eigentlich Probleme mit dem .NET Framework 4.5 adressieren, stattdessen wurden Administratoren von Failover Cluster vor eine neue Problematik gestellt. Denn nach der Installation des Update war es nicht mehr möglich die Rolls oder Nodes in der Management Console (CluAdmin.msc) anzuzeigen. Wichtig, das Problem betraf