Category: Private Cloud

cat-private-cloud

System Center 2012 Service Pack 1 CTP2 verfügbar

PRIVATE CLOUD

Kurz vor dem Wochenende hat Microsoft ein weiterer “Community Technology Preview” (CTP) der System Center 2012 SP1 Suite veröffentlicht. Nebst neuen Funktionen wird nun auch Windows Server 2012 Release Candidate (RC) wie auch SQL Server 2012 unterstützt. Ein paar Eckpunkte welche es zu beachten gibt: CTP1 kann nicht auf CTP2, wie auch CTP2 nicht auf

 
cat-private-cloud

MCSE Private Cloud (70-246 und 70-247)

PRIVATE CLOUD

An der MMS in Las Vegas wurde eine neue Microsoft Zertifizierung angekündigt, “MCSE: Private Cloud”. Die Prüfungen zum “Microsoft Certified Solutions Expert” umfassen sämtliche System Center 2012 Komponenten für Datacenter Management und sind in zwei Prüfungen unterteilt: 70-246: Monitoring and Operating Private Cloud with System Center 2012 70-247: Configuring and Deploying a Private Cloud with System

 
cat-windows-server

Windows Server 2012 Release Candidate verfügbar

WINDOWS SERVER

Fast geschafft, vor wenigen Stunden hat Microsoft den Release Candidate (RC) von Windows Server 2012 zum Download freigegeben. Damit wurde auch die letzte Testversion veröffentlicht, bevor später in diesem Jahr die finale Version erscheint, RTM. Im Vergleich zur Beta sind im Release Candidate in der Regel alle Funktionen enthalten, die die endgültige Version der Software enthalten

 

Auch in System Center 2012 kann Virtual Machine Manager und Operations Manager miteinander verbunden werden, damit der Status und Verfügbarkeit von Virtual Machines und Virtualization Hosts, wie auch SCVMM selbst, überwacht werden können. Im Vergleich zu den Vorgänger Versionen wurde die Integration komplett überarbeitet. Nebst einer vereinfachten Installation, kann nun bei aktivieren des Maintenance Mode

 
cat-windows-server

Windows Server “8” Beta verfügbar

WINDOWS SERVER

Die nächste Version von Windows Server, aktuell unter Codename Windows Server “8” bekannt, wurde am 29. Februar 2012 als Beta Version veröffentlicht. Dies bietet Unternehmen und vor allem auch Hostinganbietern eine skalierbare, dynamische und für die Cloud optimierte Infrastruktur. Zusammengefasst bietet die kommende Version einen Mehrwert in folgenden Bereichen: Beyond Virtualization Windows Server “8” bietet eine

 
cat-hyper-v

MAP 6.0, das Werkzeug zur Vorbereitung für eine Private Cloud

HYPER-V

Kürzlich hat Microsoft eine neue Version des Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) vorgestellt. Die Aufgabe des kostenfreien Tools besteht darin, eine bestehende Infrastruktur auf die Tauglichkeit für eine Migration ein neues Microsoft Betriebssystem, oder (Cloud)Lösung zu prüfen und bei der Planung und einem anschliessenden Umstieg zu unterstützen. Mithilfe dieses Werkzeuges kann innert wenigen Stunden