Category: System Center

cat-private-cloud

Die Private Cloud in 3 Minuten einfach erklärt

PRIVATE CLOUD

Wie erklärt man in weniger als 5 Minuten was Cloud Computing oder Private Cloud ist, wie dieses funktioniert, oder was deren Vorteile für ein Unternehmen sind? Microsoft hat hierzu zwei Videos veröffentlich welche sich dem Thema auf eine sehr einfache Art und Weise annehmen: Cloud Computing [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_qGXKFJz71U&w=600&rel=0]   Microsoft Private Cloud [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=4tDgekTojck&w=600&rel=0]

 

Kürzlich wurde das Virtual Machine Servicing Tool, kurz als VMST bezeichnet, in der Version 2012 veröffentlicht. Auf dieses Update wurde lange gewartet, da bisher die System Center 2012 Suite nicht unterstützt wurde. Das Update liess doch ein wenig auf sich warten, so wurde der Artikel zu VMST 3.0 vor fast zwei Jahren verfasst… Wie bisher

 
cat-scvmm

Update für System Center 2012 Update Rollup 2

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Wie bereits im ursprünglichen Artikel erwähnt wurde, verursacht das VMM Admin Console Update KB 2724538 ein Problem bei einer Installation mit einer non-English Version. Die Product Group hat inzwischen reagiert und mit KB 2742355 eine neue Version des VMM Admin Console Update bereitgestellt. Installation Am einfachsten kann das Update im Microsoft Update Catalog heruntergeladen werden. Die

 
cat-scvmm

System Center 2012 Update Rollup 2 verfügbar

VIRTUAL MACHINE MANAGER

Seit gestern ist Update Rollup 2 für die System Center 2012 Suite verfügbar und unter KB 2706783 aufrufbar. Dieser Rollup beinhaltet Updates für folgende System Center Komponenten: App Controller (3 Fixes); Data Protection Manager (11 Fixes); Operations Manager (5 Fixes); Orchestrator (1 Fix); Service Manager (4 Fixes); Virtual Machine Manager (12 Fixes); Die Installationsroutine und allenfalls nachfolgenden

 

Da System Center Virtual Machine Manager Kerberos für Security und Authentication nutzt, werden auch Service Principal Names eingesetzt. Werden diese allerdings nicht richtig konfiguriert, funktionieren gewisse Funktionen unter Umstände nicht richtig. Doch welche SPNs müssen für SCVMM auf den Hyper-V Hosts konfiguriert sein? HOST “HOST/HOSTNAME” “HOST/HOSTNAME.domain.com” Hyper-V Virtual Console “Microsoft Virtual Console Service/HOSTNAME” “Microsoft Virtual

 
cat-private-cloud

System Center 2012 Service Pack 1 CTP2 verfügbar

PRIVATE CLOUD

Kurz vor dem Wochenende hat Microsoft ein weiterer “Community Technology Preview” (CTP) der System Center 2012 SP1 Suite veröffentlicht. Nebst neuen Funktionen wird nun auch Windows Server 2012 Release Candidate (RC) wie auch SQL Server 2012 unterstützt. Ein paar Eckpunkte welche es zu beachten gibt: CTP1 kann nicht auf CTP2, wie auch CTP2 nicht auf

 
cat-private-cloud

MCSE Private Cloud (70-246 und 70-247)

PRIVATE CLOUD

An der MMS in Las Vegas wurde eine neue Microsoft Zertifizierung angekündigt, “MCSE: Private Cloud”. Die Prüfungen zum “Microsoft Certified Solutions Expert” umfassen sämtliche System Center 2012 Komponenten für Datacenter Management und sind in zwei Prüfungen unterteilt: 70-246: Monitoring and Operating Private Cloud with System Center 2012 70-247: Configuring and Deploying a Private Cloud with System

 

Einige Kunden sind mit der Frage gekommen, wie die Installation von SCVMM Release Candidate (RC) auf RTM aktualisiert werden kann. Leider ist dieser Upgrade-Path nicht vorgesehen, ausser für Microsoft’s Kunden aus dem “Technology Adoption Program” (TAP). Wird nun Update von RC nach RTM durchgeführt, wird der Vorgang mit folgender Fehlermeldung abgebrochen: Upgrading from the currently installed

 

Auch in System Center 2012 kann Virtual Machine Manager und Operations Manager miteinander verbunden werden, damit der Status und Verfügbarkeit von Virtual Machines und Virtualization Hosts, wie auch SCVMM selbst, überwacht werden können. Im Vergleich zu den Vorgänger Versionen wurde die Integration komplett überarbeitet. Nebst einer vereinfachten Installation, kann nun bei aktivieren des Maintenance Mode

 

Mit der Anpassung des System Center Lizenzmodell haben viele Kunden plötzlich ein ganzes Portfolio an neuen Komponenten zur Verfügung. Doch die Installation kann einiges an Zeit in Anspruch nehmen; daher kommt mi der System Center 2012 Suite erstmals der Unified Installer mit. Dieser reduziert den Aufwand erheblich. Gemäss eigenen Erfahrung kann die komplette System Center