Category: WINDOWS SERVER

cat-windows-server

Wenn sich Windows nicht installieren lässt…

WINDOWS SERVER

Im heutigen Zeitalter werden Installationsmedien längst nicht mehr als CD/DVD versendet, sondern mehrheitlich als Download-Link bereitgestellt. Mit dem Einzug der Virtual Machines, oder auch den “Board Management Controller” (BMC), lassen sich solche heruntergeladene ISO-Images auch sehr einfach einbinden. Arbeiten mit diesem Format bringt diverse Vorteile mit sich, aber wie ein bekanntes Sprichwort besagt “wo die

 
cat-windows-server

Windows Server 2012 Component Architecture Poster und Windows 8 App

WINDOWS SERVER

Mit Windows Server 2012 RTM wurde auch Hyper-V Component Architect Poster mit den letzten Neuerungen aktualisiert. Das Feedback war so positiv, dass auch dedizierte Poster für Hyper-V mit Failover Cluster und Hyper-V Replica erstellt wurden. Die Component Architecture Poster sind inzwischen sehr beliebt und gibt inzwischen auch für Exchange Server, SharPoint Server und Windows Azure.

 
cat-windows-server

Windows Server 2012 ist RTM

WINDOWS SERVER

Vor wenigen Tagen hatte Microsoft die Arbeiten am neuen Operating System abgeschlossen. Windows Server 2012 und Windows 8, haben mit Build 9200 den Status “Release to Manufacturing” (RTM) erreicht. Am 4. September 2012 erfolgt dann der Launch für Windows Server 2012 und ab dem 26. Oktober wird auch Windows 8 im Handel verfügbar sein. Microsoft Partner

 
cat-windows-server

E-Book: Introducing Windows Server 2012

WINDOWS SERVER

Zur Zeit geht es Schlag auf Schlag; Fast schon wöchentlich gibt es Neuigkeiten rund um Windows Server 2012. Auf für diese Version gibt es wieder ein interessantes E-Book. Das elektronische Buch wurde wieder von Mitch Tulloch geschrieben. Es freut mich natürlich sehr, dass ich mich auch zu den Co-Autoren und Reviewer aka Windows Server Team

 
cat-windows-server

Windows Server 2012 Release Candidate verfügbar

WINDOWS SERVER

Fast geschafft, vor wenigen Stunden hat Microsoft den Release Candidate (RC) von Windows Server 2012 zum Download freigegeben. Damit wurde auch die letzte Testversion veröffentlicht, bevor später in diesem Jahr die finale Version erscheint, RTM. Im Vergleich zur Beta sind im Release Candidate in der Regel alle Funktionen enthalten, die die endgültige Version der Software enthalten

 
cat-windows-server

Windows Server 2012 wird der Name sein

WINDOWS SERVER

Interessante News aus Las Vegas! Microsoft’s Corporate Vice President Brad Anderson hat im Rahmen der MMS verkündet, dass das nächste Server Betriebssystem offiziell “Windows Server 2012” heissen wird: Anderson provided a preview of how Microsoft’s private cloud will become even more powerful with Windows Server “8” and announced that the operating system will officially be

 

Mit der Veröffentlichung der Windows 8 Consumer Preview und Windows Server “8” Beta steigert sich auch wieder das Interesse am Artikel “How-To: Install Windows Server 2008 R2 von USB-Drive“. Inzwischen, der Artikel stammt auch schon aus März 2009, hat Microsoft ein Tool bereitgestellt, welche diesen Vorgang vollständig automatisiert durchführt. Mit dem “Windows 7 USB/DVD-Downloadtool” lassen

 
cat-windows-server

Windows Server “8” Beta verfügbar

WINDOWS SERVER

Die nächste Version von Windows Server, aktuell unter Codename Windows Server “8” bekannt, wurde am 29. Februar 2012 als Beta Version veröffentlicht. Dies bietet Unternehmen und vor allem auch Hostinganbietern eine skalierbare, dynamische und für die Cloud optimierte Infrastruktur. Zusammengefasst bietet die kommende Version einen Mehrwert in folgenden Bereichen: Beyond Virtualization Windows Server “8” bietet eine

 
cat-windows-server

Was kommt mit Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2

WINDOWS SERVER

Bald wird Service Pack 1 (SP1) für Windows 7 und Server 2008 R2 den Status Release to Manufacturing (RTM) erreichen. Wie bereits in der Vergangenheit wird das SP für beide Operating System (Client sowie Server), sämtliche Architekturen (x86, x64, IA64) und mehrere Sprachen einsetzbar sein. Änderungen im Service Pack 1 Nachfolgend werden die wichtigsten Änderungen

 
cat-windows-server

Mit ImageX eine Disk Migration durchführen

WINDOWS SERVER

Vor einigen Monaten wurde hier in einem Artikel das Szenario beschreiben, wie Hyper-V Server von einem USB-Stick gestartet werden kann. Dieser Artikel richtet sich nun an Migration vom USB-Stick zurück auf eine Physikalische Disk. Folgende Komponenten sind für dieses Szenario erforderlich: Der Hyper-V Server USB-Stick (Y:\, F:\) Windows Server 2008 R2 Installations-Medium Windows AIK