Category: WINDOWS

cat-windows

How-To: Windows XP Mode in Windows 7

WINDOWS

Eines der interessanten neuen Features von Windows 7 ist die Fähigkeit für die Anwendungskompatibilität ein virtuelles Windows XP mit Service Pack 3 zu nutzen, der Windows 7 XP Mode. Den Anwendungen wird damit nicht mehr nur eine ältere Version des  Operating Systems vorgegaukelt, stattdessen werden die Applikationen direkt in einer virtuellen XP-Maschine ausgeführt. Zudem lassen sich

 
cat-windows

How-To: Windows Server 2008 R2 DirectAccess konfigurieren

WINDOWS

Mit Windows Server 2008 R2 zusammen mit Windows 7 kann die klassische VPN Verbindung abgeschafft werden. Mit DirectAccess baut ein User eine nahtlose, sichere Connection mit dem Corporate Network auf. Es kann nun auf interne Resources zugegriffen werden, ohne dass zuvor explizit eine VPN Connection aufgebaut werden musste. Microsoft hat einen neuen Guide zu DirectAccess veröffentlicht.

 
cat-windows

How-To: Windows Logon Screen Saver deaktivieren

WINDOWS

By Default wird der Windows Screen Saver nach einer Inaktivität von 10 Minuten aktiv und erfordert das Administrator Password um die Maschine wieder zu entsperren. Diese Einstellung ist grundsätzlich zu empfehlen, da die Sicherheit des Systems erhöht werden kann. Doch ist es notwendig, dass ein Screen Saver auch beim Windows Logon Screen angezeigt wird? In

 
cat-windows

Alle Microsoft Blogs im Überblick

WINDOWS

Bei Microsoft betreibt inzwischen jedes Team einen eigenen Blog. Damit man da noch die Übersicht bei den vielen “offiziellen Team Blogs” behalten kann, gibt es bei BlogsMS eine aktuell gehaltene Liste. Bis zum heutigen Datum sind dort 214 Blogs gelistet. Den Artikel mit der Blog-Liste kann hier eingesehen werden. Sehr zu empfehlen sind folgende Blogs: Product Support Support Lifecycle SysInternals

 
cat-windows

Informationen zu Windows Volume Activation 2.0

WINDOWS

Mit Windows Vista hat Microsoft eine neue Art der Aktivierung und Verwaltung der Lizenzen im Unternehmen, namentlich “Volume License Key” (VLK) 2.0, eingeführt. Volume Activation ist eine flexible Lösung, mit welcher Computer einfach und sicher aktiviert werden können. Es können zwei Typen von “Volume License Keys” (VLKs) eingesetzt werden: “Multiple Activation Keys” (MAK) und “Key

 
cat-windows

Error “Gerätename wird bereits verwendet”

WINDOWS

Unter Windows kann es vorkommen, dass ein Laufwerk sich nicht verbinden lässt und der Fehler “device name is already in use” angezeigt wird: System error 85 has occurred. The local device name is already in use. Systemfehler 85 ist aufgetreten. Der lokale Gerätename wird bereits verwandt. In Wirklichkeit besteht gar keine Verbindung und der Mapping Point wäre

 
cat-windows

Microsoft Virtual Server 2005 R2 SP1 released

WINDOWS

Vor wenigen Tagen hat Microsoft das Service Pack 1 für Virtual Server 2005 R2 und Virtual PC 2007 veröffentlicht. Neu werden auch die  Operating Systems Windows Server 2008, Windows Vista SP1 und XP SP3 unterstützt. Microsoft Virtual Server 2005 R2 SP1, zum Download Microsoft Virtual PC 2007 SP1, zum Download

 
cat-windows

Microsoft Remote Server Administration Tools (RSAT)

WINDOWS

Seit einigen Tagen sind die “Microsoft Remote Server Administration Tool” (RSAT) für Windows Vista SP1 zum Download verfügbar. RSAT ist eine Sammlung von Windows Server 2008 Verwaltungswerkzeugen, die es ermöglicht, einen Windows Server Infrastruktur von einem Windows Vista SP1 Client aus zu verwalten. RSAT ist der Nachfolger der Group Policy Management Console, die mit Windows Vista SP1

 
cat-windows

Wie viele Microsoft Spezialisten gibt es?

WINDOWS

Oftmals fragt man sich, wie viele MCP, MCSE, MCTS, etc gibt es denn eigentlich weltweit? Bei Microsoft werden diese Informationen ausgewertet und auf dem Learning Portal ausgewiesen: Number of Microsoft Certified Professionals Worldwide. Gibt es doch Total 2’221’569 MCP’s… Interessant ist auch, dass die Anzahl “MCSE on Windows Server 2003” im Vergleich zu “MCSE on Windows NT 4.0”

 
cat-windows

How-To: Nach Windows Update den Neustart Dialog deaktivieren

WINDOWS

Wenn neue Windows Updates installiert wurde, was in der Regel einmal im Monat vorkomm, werden die Benutzer mittels Dialog zum Neustart aufgefordert. Wird dieser Neustart nicht direkt nach der Installation durchgeführt, weisst Windows nun standardmässig alle 5 Minuten auf den fälligen Neustart hin. Der Hinweis zum Windows Neustart kann mit einem Registry Key deaktiviert werden: