Category: WINDOWS

cat-windows

How-To: Die Ursache eines Bluescreen analysieren

WINDOWS

Wer kennt schon den Windows “Blue Screen of Death” (BSOD) nicht. Ein STOP-Error unter Windows ist sehr ärgerlich. Seit den neuen Windows Versionen ist die Häufigkeit zwar massiv zurückgegangen (zum Glück), dennoch sind solche Meldungen keinesfalls zu vernachlässigen. Hauptursachen für einen Bluescreen sind fehlerhafte Treiber, Software oder sogar defekter Hardware. Doch was will uns Windows mit

 
cat-windows

Screenshots mit Windows “Snipping Tool”

WINDOWS

Immer häufiger kommt es vor, dass man den Inhalt des eigenen Bildschirms ausdrucken oder per E-Mail versenden möchte, um einem Kollegen etwas zu zeigen, oder einem Supporter ein Problem genauer zu beschreiben. Das Festhalten des gesamten Bildschirminhalt mit [PrtSc] ist in den meisten Fällen nicht hilfreich, oder einfach zu viel. Mit Windows Vista wurde beim  Operating System

 
cat-windows

Telnet unter Windows Vista

WINDOWS

Was ist denn dass, es gibt unter Windows Vista keinen Telnet Client mehr? Nicht ganz! Wie Windows Server 2008 ist auch beim Client nicht mehr alles per Default installiert. Für all diejenigen, welche das altbewährte Tool weiterhin nutzen wollen können dies wie folgt nach installieren: Command Prompt als Administrator ausführen Den Befehl zur Installation eingeben: start /w

 

Beim editieren oder anschauen eine Group Policy mit dem Group Policy Editor (GPE) kann es vorkommen, dass nachfolgende Fehlermeldung beim Lesen eines ADM-Template erscheint: The following entry in the [strings] section is too long and has been truncated. Im KB 842933 beschreibt Microsoft die Ursache für dieses Problem: This problem occurs because older versions of the Group Policy editor

 
cat-windows

Error 1327 wärend der VMware Workstation Installation

WINDOWS

Bei einem Windows-System mit Folder-Redirection kann es beider der Installation von VMware Workstation 6.x zu einem Installations Fehler kommen: Error 1327. Invalid Drive: O:\ In der Test-Konfiguration wurde der Ordner “Documents” auf ein Network-Share verschoben, welcher jeweils Offline synchronisiert wurde. Wird die Einstellung wieder auf “lokal” zurückgestellt, funktioniert alles einwandfrei. Als Workaround kann daher mittels Registry dem

 
cat-windows

“Open file – Security Warning” konfigurieren

WINDOWS

Wenn Scripts, oder Applikationen von einem Netzlaufwerk aufgerufen werden lösen diese eine Security Warning aus, wie beim nachfolgenden Beispiel mit “BgInfo”: Open File – Security Warning Do you want to run this file Name: BgInfo.exe Publisher: Microsoft Corporation Type: Application From: intra.server-talk.eu Wird der Path, oder die ganze Domain im Internet Explorer unter “Tools ⇒ Security” unter “Local intranet” eingetragen,

 
cat-windows

Sysinternals “BgInfo”

WINDOWS

Mit BgInfo von Microsoft Sysinternals, die Tool Suite von Microsoft, können einfach und schnell wichtige Informationen auf dem Desktop angezeigt werden. Das Tool ist bei Administratoren sehr beliebt um den Überblick zu behalten. Impressionen BgInfo sieht im Einsatz wie folgt aus: Integration in Group Policy Damit das Tool nicht auf jedem Server manuell in den Startup

 
cat-windows

Power-Options als non-Administrator

WINDOWS

Für Notebook-User ist es besonders ärgerlich, wenn die Energiesparoptionen “falsch” eingestellt wurden. Mittels zwei Registry-Keys kann nun auch ein “non-Administrator” seine Energiesparoptionen selber einzustellen. Damit diese Konfiguration als User vorgenommen werden kann, muss auf folgenden Registry-Keys eine entsprechende Gruppe, zum Beispiel “Domain Users”, die Berechtigung “Full Control” erteilt werden: Key: HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Controls Folder\PowerCfg\GlobalPowerPolicy Entry: – Key: HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Controls Folder\PowerCfg\PowerPolicies Entry: – Diese

 
cat-windows

Einfach von CD/DVD’s ISO-Files erstellen

WINDOWS

Der ISO Recorder ist ein geniales, einfaches Tool um ISO-Files zu erstellen, oder jene auf CD/DVD zu brennen. Die Freeware von Alex Feinman erweitert das Windows Kontextmenü um verschiedene Einträge wie “Create image from CD” oder “Copy CD to CD”. Bei einem ISO-File erscheint die Funktion “Copy image to CD”. Die Software ist für 32-Bit und 64-Bit Operating

 
cat-windows

“Policy Reporter” wertet lokale Protokolldateien aus

WINDOWS

Der Policy Reporter von SysPro Software hilft beim Verwalten und Überprüfen von Gruppenrichtlinien. Die Freeware wertet die lokalen Protokolldateien aus, welche durch Windows beim Abarbeiten der Gruppenrichtlinien angelegt werden (userenv.log), und stellt sie als übersichtliche Baumstruktur dar. Impressionen Policy Reporter sieht im Einsatz wie folgt aus: Download Policy Reporter kann kostenlos direkt beim Hersteller heruntergeladen werden.