Tag Archives: Exchange Server 2007

How-To: E-Mails mit Telnet versenden

EXCHANGE SERVER

Wenn ein System keine E-Mails mehr empfängt, ist ein ganzer Betrieb gefährdet. Ein Hilfreiches Tool zum Erstellen einer Diagnose sind die “Mail flow tools”, speziell der “Mail Flow troubleshooter” von Exchange Server 2007. Altbewährt ist auch die Variante mittels Telnet. Bei Windows Vista, oder Server 2008 muss dazu allerdings zuerst das Tool nachinstalliert werden, dazu in diesem Artikel

 

Das ist Microsoft Unfied Communication

EXCHANGE SERVER

Es ist doch immer wieder interessant, wie Hersteller in Kino-Filmen für ihre Produkte werben. Im Film “The Devil Wears Prada” (mit Meryl Streep und Anne Hathaway) setzt die Mode-Firma auf modernsten Kommunikationsmitteln aus dem Haus Microsoft und dekt fast alle Bereiche der Microsoft Unified Communications Technologie ab: Office Communication Server VOIP Telefonie Windows Mobile Voice-to-Exchange Server

 

Ist Exchange Server 2007 auf VMware ESX supported?

EXCHANGE SERVER

Die Antwort kann seit dem 3. September 2008 mit JA beantwortet werden. VMware hat dem “Microsoft Server Virtualization Validation Program” (SVVP) teilgenommen und ihre Virtualisierungs-Lösung erfolgreich validiert. Auf der VMware Webseite wurde von wenigen Stunden folgender Artikel veröffentlicht: VMware ESX is the Industry’s First Hypervisor to be Validated by Microsoft, Offers Customers Expanded Support Options for

 

How-To: Exchange Server 2007 mit Windows Server 2008

EXCHANGE SERVER

Damit Exchange Server 2007 auf einem Windows Server 2008 System installiert werden kann, Vorbereitungen am zukünftigen Exchange Server aber auch am Active Directory notwendig. Wichtig, es lässt sich nur die Version mit integriertem Exchange Server Service Pack 1 auf Windows Server 2008 installieren. Die Installation auf Basis des Server Core ist bei Exchange Server nicht möglich. Server

 

Exchange Server Support für Hyper-V

EXCHANGE SERVER

Microsoft hat am 19. August 2008 ihre Software Licensing Terms zugunsten der Virtualisierung anpasst: New Microsoft Licensing and Support Eases Path to Virtualization. Microsoft is updating its software licensing terms for 41 server applications, including Microsoft SQL Server 2008 Enterprise edition, Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1 Standard and Enterprise editions, Microsoft Dynamics CRM 4.0 Enterprise

 

The Exchange Server 2007 Autodiscover Song

EXCHANGE SERVER

Wieso nicht mal einen Song über Exchange Server schreiben? Das hat sich auch David Sterling, Senior Software Development Engineer bei Microsoft, gedacht: I didn’t think much of it, but after discussing the idea with some other team members, it was decided that I should record and master it and make it available to the Exchange

 

Exchange Server 2007 Message Size Limits

EXCHANGE SERVER

Auf dem Exchange sind diverse Limits by Default gesetzt. Sämtliche Konfigurationen können jeweils mit cmdlets in der Exchange Management Shell (EMS), oder mit Unterstützung der Maus in der Exchange Management Console (EMC) vorgenommen werden. Einschränkungen auf der Organization Ebene können mit “Get-TransportConfig” anzeigt werden. Die Modifikation dieser Werte können zum Beispiel wie folgt aussehen “Set-TransportConfig

 

Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 3 released

EXCHANGE SERVER

Das Update Rollup 3 für Microsoft Exchange Sever 2007 SP1 ist am 8. Juli, genau drei Monaten nach dem Releasedatum des Update Rollup 2, freigegeben worden. Weitere Informationen zum Update gibt es im Microsoft Article 949870. Das Rund ~35MB grosse Update kann für x64 und x86 heruntergeladen werden. Download Der “Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 3”

 

Seit Backup Exec v11d wird die Granular Restore Technology (GRT) für die Sicherung von Exchange Servern eingesetzt. Diese ersetzt (endlich) die bisher verwendete Brick-Level Sicherung. Wenn nun ein Update des Exchange Servers installiert wird, sei es das Service Pack 1 oder ein Update Rollup, kann es zu folgenden Fehlern während des Backup des Exchange Servers kommen: Unable

 

Um eine Exchange Server Datenbank zu sichern, wird in den meisten Fällen von einem Backup Server einen Agent installiert und das Backup via Network durchgeführt. Das Problem mit der unzureichenden Security, wenn Daten unverschlüsselt im LAN übertragen werden, ist Microsoft im Zuge der “Microsoft Secure by Default-Initiative” in Exchange Server Service Pack 1 angegangen. Diese Änderung betrifft zum Beispiel diese