Tag Archives: Exchange Server 2007

Bei einer Neuinstallation von Exchange Server 2007 folgen danach die Installationen von Service Packs und Update Rollups. Für das Service Pack wurde bereits ein neues Installations-Medium erstellt und veröffentlicht. Doch die UR müssten nach wie vor nach dem Setup manuell installiert werden… … Wer allerdings das Installations-Medium schon mal genauer angeschaut hat, dem ist vielleicht der

 

Für Exchange Server 2007 gibt es verschiedene Möglichkeiten, um die aktuell installierte Version herauszufinden. In der Exchange Management Console (EMC) werden die Server immer mit der aktuellen Version ausgegeben. Diese Angaben können natürlich auch in der Exchange Management Shell (EMS) ausgelesen werden. Mit dem Befehl “Get-ExchangeServer | ft Name,ExchangeVersion,AdminDisplayVersion” werden sämtliche Exchange Server mit dem Namen und

 

Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 2 released

EXCHANGE SERVER

Das Update Rollup 2 für Microsoft Exchange Sever 2007 SP1 ist am 8. Mai 2008 released worden. Weitere Informationen zum Update gibt es im Microsoft Article 948016 und 937052. Das Rund ~34MB grosse Update kann für x64 und x86 heruntergeladen werden. Download Der “Exchange Server 2007 SP1 Update Rollup 2” kann direkt beim Hersteller heruntergeladen

 

Exchange Server 2007 Certificate Request Wizard

EXCHANGE SERVER

Für Exchange Server 2007 müssen die Certificates auf “Exchange Management Shell” (EMS) erstellt werden. DigiCert, einer der wenigen “Universal Communication Certificate” (UCC) Aussteller, bietet online einen Exchange 2007 CSR Command Wizard. Mit “Generate” wird dieser ESM-Command in der Information-Box ausgegeben: New-ExchangeCertificate -GenerateRequest -Path c:\mail_server-talk_eu.csr -KeySize 1024 -SubjectName “c=CH, s=, l=, o=Server Talk, ou=Bloggers, cn=mail.server-talk.eu” -DomainName mail.server-talk.eu, owa.server-talk.eu,

 

How-To: Exchange Server 2007 CCR Storage Group verschieben

EXCHANGE SERVER

Mit Exchange Server 2007 CCR Mailbox Server lassen sich die Storage Groups und Databases (noch…) nicht so einfach per Wizard verschieben. Hier muss auf die “Exchange Management Shell” zurückgegriffen werden. Wichtig: Für diese Operation muss der Account Mitglied der Gruppen “Exchange Server Administrator” und “Administrators” sein. Auf dem aktiven Exchange Cluster Node einloggen. Ist nicht

 

How-To: Exchange 2007 OWA auf SSL umleiten

EXCHANGE SERVER

Basierend auf dem Exchange 2003 Artikel von “Exchange Outlook Web Access auf SSL umleiten” gibt es nun einen Eintrag für Exchange 2007, damit der Redirect von HTTP auf HTTPS, sowie mit der Erweiterung “/owa” funktioniert. Dazu muss im x:\inetpub\wwwroot des Exchange Client Access Server eine neue Datei namens “SSLRedirect.htm” mit folgendem Inhalt angelegt werden: <html> <head> <title>HTML

 

Auf dem Hub/Transport Server werden viele Logfiles generiert, welche nicht unbedingt auf der System-Partition liegen sollte. Folgende Verzeichnisse sollte daher frühzeitig resp. während der Implementation der neuen Messaging Plattform auf eine Data-Partition verschoben werden: Queue Database Mit Notepad das File “C:\Program files\Microsoft\Exchange Server\Bin\EdgeTransport.exe.config“ öffnen Folgende Parameter entsprechend anpassen “QueueDatabasePath” value = “D:\TransportRoles\Data\Queue” “QueueDatabaseLoggingPath” value =

 

Wer Exchange Server 2007 einsetzt wird sicherlich auch das Service Pack installieren wollen. Bei einem Update bin ich dann auf diese Fehlermeldung gestossen: A reboot from a previous installation is pending. Please restart the system and rerun setup. Der erwähnte reboot hat nicht zur Lösung des Problems geholfen, also gibt es einen Workaround. Mit Regedit

 

Wer Exchange Server 2007 “Cluster Continuous Replication” (CCR) installiert muss bei der Quorum Konfiguration ein “Majority Node Set” angeben. Dieses liegt gemäss Empfehlung von Microsoft auf dem Exchange Server mit der Hub/Transport (HT) Rolle. Damit auch dieser File-Share nicht als single-point-of-failure dasteht, sollte für die Kommunikation ein CNAME verwendet werden. By Default kann zu diesem Zeitpunkt noch

 

Mit Exchange Server 2007 gibt es die Möglichkeit des “Cluster Continuous Replication” (CCR). Bei msexchange.org gibt es eine tolle, komplette Anleitung von Henrik Walther zur Einrichtung eines solchen Clusters. Ein wichtiger Bestandteil ist das “Majority Node Set”. Beim Erstellen des Clusters kann die Ressource nach der Eingabe des “Cluster Service Account” das Quorum von “Local Quorum”